Archiv 2015

  • 20.11.2015 Cash.Online
    Der Finanzberater im Jahr 2025 (Teil III)
    Teil III: Die Zukunft der klassischen Lebensversicherung und der Einfluss von Solvency II. Es ist zu befürchten, dass es ohne Staat und nur mit Selbstverpflichtungen in Richtung Verbraucherschutz kaum voran geht. Mehr…
  • 18.11.2015 Cash.Online
    Der Finanzberater im Jahr 2025 (Teil II)
    In drei Teilen analysieren die Autoren Ralf Werner Barth, Hans-Peter Wolter und Bernhard Prasnow den Beratermarkt und seine Entwicklung. Heute in Teil II: Die Bedeutung der Spezialisierung und damit Qualifikation wird zunehmen, jedoch wird eine vollständige Transparenz auch 2025 nicht erreicht. Mehr…
  • 16.11.2015 Cash.Online
    Der Finanzberater im Jahr 2025 (Teil I)
    Die Vermittlerbranche ist weiterhin im Umbruch, das weiß jeder. Wohin aber geht die Reise? Wir wagen einen Blick in die Glaskugel. In drei Teilen analysieren die Autoren Ralf Werner Barth, Hans-Peter Wolter und Bernhard Prasnow den Beratermarkt und seine Entwicklung. Mehr…
  • 11.11.2015 experten-netzwerk
    Lebenswerk gegen Rente? Webinar zur Nachfolgeplanung
    Wenn es um die eigene Nachfolge geht, nimmt das Angebot professioneller Offerten wie Bestandparkplätze, Garantierenten, Maklerrenten o.ä. immer stärker zu. Viele dieser Angebote wirken auf den ersten Blick attraktiv, versprechen sie teilweise eine lebenslange, vererbbare Rente oder – nach Angaben der Anbieter – sehr hohe Garantien. Doch dabei kann einiges schiefgehen. Mehr…
  • 03.11.2015 experten-netzwerk
    Finanzberatung 2025 – zehn Thesen zur Zukunft
    Die Vereinigung zum Schutz für Anlage- und Versicherungsvermittler e.V. (VSAV) sieht den Markt für die Vermittlung und Beratung bei Finanzdienstleistungen anno 2025 noch deutlich kritisch. Mehr…
  • 02.11.2015 pfefferminzia.de
    Zehn Thesen zur Zukunft der Finanzberatung
    Das sollten Berater beachten, um in der Finanzbranche zu bestehen

    Die Bundesregierung will die Honorarberatung stärken, aus dem Europa-Parlament kommen regelmäßig neue Richtlinien und Verbraucherschützer fordern mehr Transparenz. Mehr…
  • 02.11.2015 versicherungsmagazin.de
    VSAV: Drei Viertel weniger Berater bis 2025
    Eine ausgeprägte Schrumpfkur bei Vermittlern, stockende Transparenz sowie Verbraucherschutz prägen den Markt der Zukunft für Vermittlung und Beratung bei Finanzdienstleistungen. Mehr…
  • 29.10.2015 FONDS professionell
    Finanzberatung 2025: Zehn Zukunftsthesen
    Wie wird die Finanzberatung in zehn Jahren aussehen? Die Vereinigung zum Schutz für Anlage- und Versicherungsvermittler stellt – ebenfalls – zehn Thesen dazu auf. Mehr…
  • 29.10.2015 WMD Brokerchannel
    Finanzberatung 2025: 100.000 volldigitalisierte Spezialisten und eine schlankere Angebotswelt
    VSAV stellt zehn Zukunfts-Thesen zur Entwicklung der Finanzdienstleistungsbranche auf
    Die Vereinigung zum Schutz für Anlage- und Versicherungsvermittler e.V. (VSAV) sieht den Markt für die Vermittlung und Beratung bei Finanzdienstleistungen anno 2025 noch deutlich kritisch. Mehr…
  • 28.10.2015 DAS INVESTMENT.COM
    „Ohne Anpassung an digitalisierte Prozesse wird 2025 kein Berater existieren können”
    Fintech, Advisortech, Digital Natives: Die Finanzberatungsbranche befindet sich im Umbruch. Wo geht der Trend hin? Wie sieht die Branche in zehn Jahren aus? Die Vereinigung zum Schutz für Anlage- und Versicherungsvermittler (VSAV) wagt eine Prognose. Mehr…
  • 28.10.2015 Pfefferminzia.de
    „Ohne Anpassung an digitalisierte Prozesse wird 2025 kein Berater existieren können“
    Fintech, Advisortech, Digital Natives: Die Finanzberatungsbranche befindet sich im Umbruch. Wo geht der Trend hin? Wie sieht die Branche in zehn Jahren aus? Die Vereinigung zum Schutz für Anlage- und Versicherungsvermittler (VSAV) wagt eine Prognose. Mehr…
  • 27.10.2015 Mein Geld Anlegermagazin
    Finanzberatung 2025: 100.000 volldigitalisierte Spezialisten und eine schlankere Angebotswelt
    VSAV stellt zehn Zukunfts-Thesen zur Entwicklung der Finanzdienstleistungsbranche auf – Verbraucherschutz bleibt noch hinter den Marktentwicklungen zurück. Mehr…
  • 27.10.2015 wallstreet:online
    Volldigitalisierte Spezialisten, weniger Produkte
    Themen wie MiFID II und Digitalisierung werden die Finanzdienstleistungsbranche nachhaltig verändern. Wie Finanzberatung in zehn Jahren aussehen wird, prognostiziert die Vereinigung zum Schutz für Anlage- und Versicherungsvermittler e.V. (VSAV) anhand mehrerer Thesen. Mehr…
  • 26.10.2015 procontra online
    VSAV: 2025 nur noch 100.000 Vermittler
    Die Vereinigung zum Schutz für Anlage- und Versicherungsvermittler e.V. (VSAV) sieht den Markt für die Vermittlung und Beratung bei Finanzdienstleistungen anno 2025 noch deutlich kritisch. Denn abgesehen von einer ausgeprägten Schrumpfkur wird bis dahin hinsichtlich Transparenz und Verbraucherschutz noch vieles auf der Strecke bleiben. Mehr…
  • 26.10.2015 Das Tagesbriefing
    VSAV – „Finanzberatung 2025: 100.000 volldigitalisierte Spezialisten und eine schlankere Angebotswelt“
    Die Vereinigung zum Schutz für Anlage- und Versicherungsvermittler e.V. (VSAV) sieht den Markt für die Vermittlung und Beratung bei Finanzdienstleistungen anno 2025 noch deutlich kritisch. Denn abgesehen von einer ausgeprägten Schrumpfkur wird bis dahin hinsichtlich Transparenz und Verbraucherschutz noch vieles auf der Strecke bleiben. Mehr…
  • 12.10.2015 DAS INVESTMENT.COM
    Vermittler sollen sich an kartellähnliche Absprachen von Dritten halten
    Das Provisionsabgabeverbot besteht derzeit eigentlich nur noch auf dem Papier. Durch die jüngsten Entwürfe des Finanzministeriums zum Versicherungsaufsichtsgesetz (VAG) dürfte es nun gänzlich abgeschafft werden. Zu Recht? DAS INVESTMENT.com befragte Vertreter von Versicherer- und Vermittlerverbänden. Mehr…
  • 06.10.2015 VersicherungsSoftwarePortal
    Neuer VSH-Online-Rechner
    Der VSH-Netto-Rechner der CONAV Consulting wurde jetzt um wichtige VSH-Bausteine erweitert. Eine Besonderheit ist die Buchbarkeit eines ON-TOP-SCHUTZ bei bestehendem VSH-Basis-Schutz.
  • 22.09.2015 Das Tagesbriefing
    VSAV bietet erweiterte VSH Bausteine und Leistungen
    Die Vereinigung zum Schutz für Anlage- und Versicherungsvermittler e.V. (VSAV) hält für Berater und Vermittler ein neu erweitertes Paket zur Vermögenschadenhaftpflicht (VSH) bereit. Mehr…
  • 10.09.2015 experten-netzwerk
    VSAV bietet erweitertes VSH-Paket für Berater und Vermittler
    Die Vereinigung zum Schutz für Anlage- und Versicherungsvermittler e.V. (VSAV) hält für Berater und Vermittler ein neu erweitertes Paket zur Vermögenschadenhaftpflicht (VSH) bereit. Darin eingeschlossen sind jetzt auch Geschäftsfelder, die bei vielen Vermittlern eine immer stärkere Rolle spielen, wie beispielsweise die Generationenberatung oder das weite Feld der Nettolohnoptimierung. Mehr…
  • 10.09.2015 WMD Brokerchannel
    VSAV bietet erweiterte VSH Bausteine und Leistungen
    Zahlreiche Risiken abseits des angestammten Geschäfts VSH-versicherbar
    Die Vereinigung zum Schutz für Anlage- und Versicherungsvermittler e.V. (VSAV) hält für Berater und Vermittler ein neu erweitertes Paket zur Vermögenschadenhaftpflicht (VSH) bereit. Mehr…
  • 09.09.2015 FONDS professionell
    Vermittlerverband erweitert Paket für VSH-Policen
    Vermittler können über den VSAV-Verband neuerdings eine Vermögenschadenhaftpflichtversicherung abschließen, die auch neue Geschäftsfelder abdeckt. Mehr…
  • 09.09.2015 finanzwelt
    VSAV bietet erweiterte VSH Bausteine und Leistungen
    Die Vereinigung zum Schutz für Anlage- und Versicherungsvermittler e.V. (VSAV) hält für Berater und Vermittler ein neu erweitertes Paket zur Vermögenschadenhaftpflicht (VSH) bereit. Mehr…
  • 09.09.2015 Cash.Online
    VSAV baut VSH-Angebot aus
    Wie die Vereinigung zum Schutz für Anlage- und Versicherungsvermittler e.V. (VSAV) mitteilt, hat sie ihr Angebotspaket zur Vermögenschadenhaftpflicht (VSH) erweitert. Das VSH-Paket umfasst nun auch neuere Geschäftsfelder, wie Generationenberatung und Nettolohnoptimierung. Mehr…
  • 20.08.2015 WMD Brokerchannel
    VSAV empfiehlt Vermittlern VSH-Rahmenverträge mit automatischer Risiko-Anpassung
    Absicherungen in VSH-Verträgen sollten sich nach dem Risiko der Vermittler richten, nicht der Vermittler nach VSH-Angeboten
    Versicherungs- und Finanzanlagenvermittler, die immer wieder neue Produkte, Anlageklassen oder Dienstleistungen im Rahmen ihrer Berufsausübung aufnehmen, sollten sich bei der… mehr
  • 19.08.2015 experten-netzwerk
    Automatische Risikoanpassung im VSH-Rahmenvertrag?
    Bei häufigem Wechsel steigt das Risiko einer unzureichenden Nachhaftung. Versicherungs- und Finanzanlagenvermittler, die immer wieder neue Produkte, Anlageklassen oder Dienstleistungen im Rahmen ihrer Berufsausübung aufnehmen, sollten sich bei der Vermögenschaden-Haftpflichtversicherung (VSH) einem Rahmenvertrag anschließen, der eine automatische Anpassung aller erweiterten Versicherungsbedingungen beinhaltet. Mehr…
  • 18.08.2015 maklerkonzepte.com
    VSAV empfiehlt Vermittlern VSH-Rahmenverträge mit automatischer Risiko-Anpassung
    Absicherungen in VSH-Verträgen sollten sich nach dem Risiko der Vermittler richten, nicht der Vermittler nach VSH-Angeboten – Bei häufigem Wechsel steigt das Risiko einer unzureichenden Nachhaftung… mehr
  • 18.08.2015 Cash-Online
    VSAV: Vermittler brauchen VSH mit automatischer Anpassung
    Die Vereinigung zum Schutz für Anlage- und Versicherungsvermittler e.V. (VSAV) empfiehlt Vermittlern, eine Vermögenschadenhaftpflichtversicherung (VSH) mit automatischer Anpassung der Versicherungsbedingungen. Mehr…
  • 18.08.2015 DAS INVESTMENT.COM
    Darum lohnen sich VSH-Rahmenverträge mit automatischer Risiko-Anpassung
    Bei der Vermögensschadenshaftpflichtversicherung (VSH) sollten Vermittler keine Einzelverträge aushandeln, sondern sich einem Rahmenvertrag anschließen. Das empfiehlt Ralf Werner Barth, Vorstand der Vereinigung zum Schutz für Anlage- und Versicherungsvermittler (VSAV). Mehr…
  • 17.08.2015 Assekuranz-INFO-PORTAL
    VSAV empfiehlt Vermittlern VSH-Rahmenverträge mit automatischer Risiko-Anpassung
    – Absicherungen in VSH-Verträgen sollten sich nach dem Risiko der Vermittler richten, nicht der Vermittler nach VSH-Angeboten – Bei häufigem Wechsel steigt das Risiko einer unzureichenden Nachhaftung. Mehr…
  • 17.08.2015 FONDS professionell
    Vermittlerverband rät zu VSH-Rahmenverträgen mit automatischer Risiko-Anpassung
    Wenn Vermittler immer wieder neue Produkte in ihr Dienstleistungsportfolio aufnehmen, lohnt es sich, für die VSH-Police eine automatische Anpassung der Vertragsbedingungen zu vereinabaren. Diese Empfehlung gibt der Vermittlerverband VSAV. Mehr…
  • 17.08.2015 procontra online
    VSAV: VSH-Rahmenverträge mit automatischer Risiko-Anpassung empfohlen
    Versicherungs- und Finanzanlagenvermittler, die immer wieder neue Produkte, Anlageklassen oder Dienstleistungen im Rahmen ihrer Berufsausübung aufnehmen, sollten sich bei der Vermögenschaden-Haftpflichtversicherung (VSH) einem Rahmenvertrag anschließen, der eine automatische Anpassung aller erweiterten Versicherungsbedingungen beinhaltet. Mehr…
  • 17.08.2015 Mein Geld Anlegermagazin
    VSAV empfiehlt Vermittlern VSH-Rahmenverträge mit automatischer Risiko-Anpassung
    – Absicherungen in VSH-Verträgen sollten sich nach dem Risiko der Vermittler richten, nicht der Vermittler nach VSH-Angeboten
    – Bei häufigem Wechsel steigt das Risiko einer unzureichenden Nachhaftung. Mehr…
  • 16.07.2015 WMD Brokerchannel
    Kleinanlegerschutzgesetz verändert vielfach Haftpflichtschutz der Vermittler
    VSAV: Überprüfung der bestehenden Versicherung ist dringend angeraten. Mehr…
  • 15.07.2015 Versicherungswirtschaft heute
    Kleinanlegerschutz: Vermittler müssen Haftpflichtschutz überprüfen
    Das gerade in Kraft getretene Kleinanlegerschutzgesetz hat für viele Vermittler Auswirkungen auf ihren Status und die Ausgestaltung bei der Vermögenschadenhaftpflichtversicherung (VSH). Darauf weist die Vereinigung zum Schutz für Anlage- und Versicherungsvermittler e.V. (VSAV) hin. Mehr…
  • 14.07.2015 Cash-Online
    Kleinanlegerschutzgesetz kann Vermittler-Haftpflicht verändern
    Das unlängst in Kraft getretene Kleinanlegerschutzgesetz hat für viele Vermittler Auswirkungen auf ihren Status und die Ausgestaltung bei der Vermögensschadenhaftpflichtversicherung (VSH). Darauf weist die Vereinigung zum Schutz für Anlage- und Versicherungsvermittler e.V. (VSAV) hin. Mehr…
  • 14.07.2015 FONDS professionell
    Was das Kleinanlegerschutzgesetz für die Haftpflicht-Police bedeutet
    Jeder Finanzanlagenvermittler braucht eine Vermögenschadenhaftpflichtversicherung. Wer künftig zu Nachrangdarlehen oder partiarische Darlehen beraten möchte, sollte wegen neuer Regeln seinen bisherigen Versicherungsschutz überprüfen, empfiehlt eine Branchenvereinigung. Mehr…
  • 14.07.2015 Assekuranz-INFO-PORTAL
    Kleinanlegerschutzgesetz verändert vielfach Haftpflichtschutz der Vermittler
    Neuzuordnung kann Vor- aber auch Nachteile bringen / Überprüfung der bestehenden Versicherung ist dringend angeraten. Mehr…
  • 14.07.2015 dvb-Pressespiegel
    Kleinanlegerschutzgesetz verändert vielfach Haftpflichtschutz der Vermittler
    Neuzuordnung kann Vor- aber auch Nachteile bringen, Überprüfung der bestehenden Versicherung ist dringend angeraten. Mehr…
  • 14.07.2015 Das Tagesbriefing
    VSAV: Kleinanlegerschutzgesetz verändert vielfach Haftpflichtschutz der Vermittler
    Das gerade in Kraft getretene Kleinanlegerschutzgesetz hat für viele Vermittler Auswirkungen auf ihren Status und die Ausgestaltung bei der Vermögenschadenhaftpflichtversicherung (VSH). Darauf weist die Vereinigung zum Schutz für Anlage- und Versicherungsvermittler e.V. (VSAV) mit. Die Veränderungen können sowohl vorteil- als auch nachteilhaft ausfallen. Mehr…
  • 27.05.2015 dvb-Pressespiegel
    VSAV verschafft Finanzdienstleistern mit neuem EBook den § 34-Durchblick
    Beitrag zur verbesserten Beratungsqualität und zu regelkonformer Arbeit. Mehr…
  • 27.05.2015 Versicherungsjournal
    Beiläufige Erkenntnisgewinne am Rande des § 34 GewO
    Die Vereinigung zum Schutz für Anlage- und Versicherungsvermittler e.V. hat sich mit einem neuen E-Book darum verdient gemacht, einen Überblick über den § 34 GewO zu geben. Eher nebenbei werden zudem bemerkenswerte Denkanstöße grundsätzlicher Art geliefert. Mehr…
  • 22.05.2015 Versicherungsjournal
    Zahlreiche neue Angebote zur Vertriebsunterstützung
    Die Alte Leipziger, Jung DMS & Cie und die Netfonds AG haben ihre IT-Plattformen weiter aufgerüstet, um dem Vertrieb künftig noch mehr Unterstützung zu bieten. Die Qualitypool GmbH setzt dazu dagegen auf mehr persönliche Unterstützung durch Spezialisten, die Gothaer auf eine neue Aufklärungsbroschüre und der Münchner Verein auf die Bindungswirkung eines Clubs. Sehr grundsätzliche Denkansätze für den Vertrieb bietet ein E-Book der VSAV e.V. Mehr…
  • 19.05.2015 WMD Brokerchannel
    Neuer VSAV-Ratgeber über Straf-Rechtsschutz-Versicherungen für Unternehmer
    Wegweiser zu Inhalten von Straf-Rechtsschutz-Versicherungen
    Die Vereinigung zum Schutz für Anlage- und Versicherungsvermittler e.V. (VSAV) hat in Zusammenarbeit mit ihrem Netzwerkpartner Conav Consulting einen informativen Ratgeber über das Thema „Straf-Rechtsschutzversicherung für Unternehmer und Vermittler“ als EBook herausgebracht. Mehr…
  • 18.05.2015 kompetenznetz mittelstand
    Neuer VSAV-Ratgeber über Straf-Rechtsschutz-Versicherungen für Unternehmer
    Hinweise über den richtigen Umgang mit Behörden – Wegweiser zu Inhalten von Straf-Rechtsschutz-Versicherungen. Mehr…
  • 15.05.2015 Das Tagesbriefing
    Neuer VSAV-Ratgeber über Straf-Rechtsschutz-Versicherungen für Unternehmer
    Hinweise über den richtigen Umgang mit Behörden.
    Wegweiser zu Inhalten von Straf-Rechtsschutz-Versicherungen. Mehr…
  • 15.05.2015 experten-netzwerk
    Was tun bei einer Strafanzeige?
    Ratgeber zu Straf-Rechtsschutz für Unternehmer und Vermittler
    Die Vereinigung zum Schutz für Anlage- und Versicherungsvermittler e.V. (VSAV) hat in Zusammenarbeit mit ihrem Netzwerkpartner Conav Consulting einen Ratgeber über das Thema „Straf-Rechtsschutzversicherung für Unternehmer und Vermittler“ als E-Book herausgebracht. Mehr…
  • 13.05.2015 Assekuranz-INFO-PORTAL
    Neuer VSAV-Ratgeber über Straf-Rechtsschutz-Versicherungen für Unternehmer
    Die Vereinigung zum Schutz für Anlage- und Versicherungsvermittler e.V. (VSAV) hat in Zusammenarbeit mit ihrem Netzwerkpartner Conav Consulting einen informativen Ratgeber über das Thema „Straf-Rechtsschutzversicherung für Unternehmer und Vermittler“ als EBook herausgebracht. Mehr…
  • 30.04.2015 WMD Brokerchannel
    VSAV verschafft Finanzdienstleistern mit neuem EBook den § 34-Durchblick
    Beitrag zur verbesserten Beratungsqualität und zu regelkonformer Arbeit.
    Die Vereinigung zum Schutz für Anlage- und Versicherungsvermittler e.V. (VSAV) hat ein detailliertes EBook erarbeitet, um Vermittlern, Beratern und den Mitarbeitern in den Vertriebsabteilungen ein tieferes Wissen rund um die Bestimmungen des § 34 GewO zu verschaffen. Mehr…
  • 29.04.2015 Assekuranz-INFO-PORTAL
    VSAV verschafft Finanzdienstleistern mit neuem EBook den § 34-Durchblick
    Beitrag zur verbesserten Beratungsqualität und zu regelkonformer Arbeit.
    Die Vereinigung zum Schutz für Anlage- und Versicherungsvermittler e.V. (VSAV) hat ein detailliertes EBook erarbeitet, um Vermittlern, Beratern und den Mitarbeitern in den Vertriebsabteilungen ein tieferes Wissen rund um die Bestimmungen des § 34 GewO zu verschaffen. Mehr…
  • 29.04.2015 experten-netzwerk
    EBook für den § 34-Durchblick
    Die Vereinigung zum Schutz für Anlage- und Versicherungsvermittler e.V. (VSAV) hat ein detailliertes EBook erarbeitet, um Vermittlern, Beratern und den Mitarbeitern in den Vertriebsabteilungen ein tieferes Wissen rund um die Bestimmungen des § 34 GewO zu verschaffen. Mehr…
  • 28.04.2015 Das Tagesbriefing
    VSAV verschafft Finanzdienstleistern mit neuem EBook den § 34-Durchblick
    Die Vereinigung zum Schutz für Anlage- und Versicherungsvermittler e.V. (VSAV) hat ein detailliertes EBook erarbeitet, um Vermittlern, Beratern und den Mitarbeitern in den Vertriebsabteilungen ein tieferes Wissen rund um die Bestimmungen des § 34 GewO zu verschaffen. Mehr…
  • 27.04.2015 VersicherungsJournal
    Neuigkeiten aus den Chefetagen
    Die Generali Deutschland Holding bekommt zum 1. Mai mit Dr. Rainer Sommer einen neuen Chief Operating Officer und Chief Information Officer. Vorgänger Christoph Schmallenbach übernimmt infolge des Ruhestands von Michael Westkamp den Posten als CEO der Aachenmünchener. Manuel Wirtz und Annett Marschollek führen in Zukunft die Geschäfte von Dual Deutschland. Außerdem hat der VSAV Matthias Wiegel in den Beirat bestellt. Mehr…
  • 21.04.2015 FONDS professionell
    Vermittlerverband VSAV bestellt neuen Beirat
    Matthias Wiegel wurde in den Beirat der Vereinigung zum Schutz für Anlage- und Versicherungsvermittler geholt. Mehr…
  • 31.03.2015 WMD Brokerchannel
    VSAV § 34-Tag: Neue berufliche Optionen im Wandel der Zeit
    Breites Themenspektrum zu den § 34 c bis i aus den Bereichen Recht, neue Beratungsansätze und Digitalisierung.
    Die Meinung der Veranstalter, der Aussteller und der 19 Referenten war schon während des VSAV-Thementages rund um den § 34 GewO einhellig: „Die Vermittler sind unglaublich wissbegierig, um ihren Beruf in schwierigen Zeiten… Mehr…
  • 30.03.2015 Kurs Magazin
    Honorarberater drohen Haftpflichtlücken bei Vermögenschäden
    Vermittler auf Provisionsbasis können auch gegen Honorar beraten und vermitteln. Die “Vereinigung zum Schutz für Anlage- und Versicherungsvermittler e. V.” (VSAV) weist auf mögliche Haftungsdefizite in den bisher üblichen Vermögenschadenhaftpflicht-Verträgen (VSH) hin. Mehr…
  • 25.03.2015 Versicherungswirtschaft heute
    VSAV fordert klares Berufsbild des Maklers
    “Vereinfachen statt verkomplizieren”, fordert Ralf Werner Barth, Vorstandsvorsitzender der Vereinigung zum Schutz für Anlage- und Versicherungsvermittler e.V. (VSAV) von der Politik. Anlässlich des heute stattfindenden VSAV-Thementages sagte er gegenüber VWheute, es müsse Klarheit beim Berufsbild des Maklers geschaffen werden. Mehr…
  • 24.03.2015 WMD Brokerchannel
    VSAV warnt vor VSH-Haftungslücken bei Mischmodellen mit verschiedenen Vergütungswegen
    Regelungen für Honorarberatung und Provisionsberatung oft unterschiedlich
    Nach den Aussagen von Dr. Christian Grugel vom Verbraucherschutzministerium auf dem Honorarberaterkongress am 3.3.2015, wonach Vermittler auf Provisionsbasis auch gegen Honorar beraten und vermitteln dürfen, weist die… Mehr…
  • 23.03.2015 bocquel-news.de
    Vermittler-Haftpflicht Veränderungen anpassen
    Die Vermögens-Haftpflichtversicherung von Maklern und Vermittlern, die bisher ausschließlich auf Provisionsbasis tätig waren, kann nicht mehr ausreichen oder lückenhaft sein, wenn sie künftig auch Honorarprodukte vermitteln. Sie sollte angepasst werden. Mehr…
  • 23.03.2015 procontra online
    Kritische Fragen zur Honorarberatung
    Die Bilanz des britischen Provisionsverbots fällt nicht nur positiv aus. Die von Politik und Verbraucherschutz hierzulande als Alternative vorgeschlagene Beratung gegen Honorar birgt aber für Makler auch Haftungsrisiken. Mehr…
  • 20.03.2015 FONDS professionell
    Warnung: Mögliche VSH-Haftungslücken bei Vergütungen über Honorar und Provision
    VSAV-Vorstand Ralf Werner Barth: “Die VSH-Konditionen für Honorarberater aber sind meistens anders formuliert als für Provisionsvermittler.”
    Mehr…
  • 20.03.2015 DAS INVESTMENT.COM
    Vorsicht vor VSH-Haftungslücken bei Vergütungs-Mischmodellen
    Laut Verbraucherschutzministerium sollen Vermittler auf Provisionsbasis auch gegen Honorar beraten und vermitteln dürfen. Die VSAV weist nun darauf hin, dass aus dieser Vergütungsmischung Haftungsprobleme entstehen können. Mehr…
  • 20.03.2015 Versicherungsbote
    Vermögensschaden-Haftpflichtversicherung mit Haftungslücken für Vermittler
    Vermittler, die sowohl auf Provisionsbasis als auch gegen Honorar beraten und vermitteln, laufen Gefahr, keine umfassende Haftung bei ihrer Vermögensschaden-Haftpflichtversicherung (VSH) zu haben. Mehr…
  • 20.03.2015 Cash-Online
    Honorarberatung: VSAV warnt vor Haftungslücken bei Mischmodellen
    Die Vereinigung zum Schutz für Anlage- und Versicherungsvermittler e.V. (VSAV) weist auf mögliche Haftungsdefizite in den bisher üblichen Vermögenschadenhaftpflicht-Verträgen (VSH) hin, die entstehen könnten wenn Vermittler Provisions- und Honorarberatung anbieten. Mehr…
  • 20.03.2015 experten-netzwerk
    Warnung vor VSH-Haftungslücken
    Regelungen für Honorarberatung und Provisionsberatung oft unterschiedlich • Nach den Aussagen von Dr. Christian Grugel vom Verbraucherschutzministerium auf dem Honorarberaterkongress am 3.3.2015, wonach Vermittler auf Provisionsbasis… Mehr…
  • 19.03.2015 finanzwelt
    VSH-Haftungslücken bei Mischmodellen mit verschiedenen Vergütungswegen
    Laut Aussagen von Dr. Christian Grugel vom Verbraucherschutzministerium auf dem Honorarberaterkongress am 3.3.2015, wonach Vermittler auf Provisionsbasis auch gegen Honorar beraten und vermitteln dürfen, weist die Vereinigung zum Schutz für Anlage- und Versicherungsvermittler e.V. (VSAV) auf mögliche Haftungsdefizite in den bisher üblichen Vermögenschadenhaftpflicht-Verträgen (VSH) hin. Mehr…
  • 19.03.2015 Das Tagesbriefing
    VSAV: Mögliche Haftungslücken in Vermögensschadenhaftpflicht-Verträgen
    VSAV warnt vor VSH-Haftungslücken bei Mischmodellen mit verschiedenen Vergütungswegen
    Regelungen für Honorarberatung und Provisionsberatung oft unterschiedlich.Nach den Aussagen von Dr. Christian Grugel vom Verbraucherschutzministerium auf dem Honorarberaterkongress am 3.3.2015, wonach Vermittler auf Provisionsbasis auch gegen Honorar beraten und vermitteln dürfen… Mehr…
  • 19.03.2015 Assekuranz-INFO-PORTAL
    VSAV warnt vor VSH-Haftungslücken bei Mischmodellen mit verschiedenen Vergütungswegen
    Regelungen für Honorarberatung und Provisionsberatung oft unterschiedlich. Nach den Aussagen von Dr. Christian Grugel vom Verbraucherschutzministerium auf dem Honorarberaterkongress am 3.3.2015, wonach Vermittler auf Provisionsbasis auch gegen Honorar beraten und vermitteln dürfen, weist die… Mehr…
  • 19.03.2015 Pfefferminzia.de
    Bestandsverkauf, Digitalisierung, Provisions-Honorar-Mischmodelle
    Mehr Erfolg als Berater – Vermittler-Konferenz gibt Praxis-Tipps
    Immer neue Regulierungsmaßnahmen und unausweichlich sinkende Provisionserlöse stellen Vermittler und Berater vor bedeutende Herausforderungen. Ein neuartiges Veranstaltungskonzept setzt genau da an und liefert Informationen, Werkzeuge und viel Praxiswissen, um Vermittlern und Beratern zu helfen, sich zukunftsfest aufzustellen. Mehr…
  • 16.03.2015 SOFTFIN UG
    VSAV § 34 Thementag
    Am 25.03.2014 ist es soweit. Der VSAV e.V. feiert sein 10-jähriges Bestehen und lädt alle Personen rund um den §34 GewO zu einem Power-Thementag ein. Mehr…
  • 15.03.2015 maklerkonzepte.com
    VSAV: Mögliche Haftungslücken in Vermögensschadenhaftpflicht-Verträgen
    VSAV warnt vor VSH-Haftungslücken bei Mischmodellen mit verschiedenen Vergütungswegen
    Regelungen für Honorarberatung und Provisionsberatung oft unterschiedlich
    Mehr…
  • 12.03.2015 Kurs Magazin
    VSAV § 34-Thementag” am 25. März in Heilbronn
    Die Vereinigung zum Schutz für Anlage- und Versicherungsvermittler e.V. (VSAV) veranstaltet am 25. März in Heilbronn den “§ 34 Thementag” mit Informationen rund um die rechtlichen und wirtschaftlichen Rahmenbedingungen für die Berufsausübung von Vermittlern, Maklern und Beratern. Auch Nicht-Mitglieder können teilnehmen. Mehr…
  • 10.03.2015 WMD Brokerchannel
    VSAV veranstaltet § 34-Thementag
    18 Referenten, 11 Aussteller und Thementische liefern Vermittlern, Maklern und Beratern geballte Information. Mehr…
  • 27.02.2015 Assekuranz-INFO-PORTAL
    VSAV veranstaltet § 34-Thementag
    18 Referenten, 11 Aussteller und Thementische liefern Vermittlern, Maklern und Beratern geballte Information. Rahmenprogramm mit vielen wertvollen, praxisnahen Hinweisen, Zugang zu sonst kostenpflichtigen Werkzeugen und praxisnahe Werkzeuge zur Berufsausübung aus erster Hand. Ganztagesveranstaltung auch für Gäste (Nicht-Mitglieder) zugänglich. Mehr…
  • 27.02.2015 Cash.Online
    VSAV lädt zu Paragraf-34-Thementag
    Die Vereinigung zum Schutz für Anlage- und Versicherungsvermittler e.V. (VSAV) veranstaltet am 25. März 2015 in Heilbronn einen Thementag zum Paragrafen 34c bis i. Es sollen Informationen rund um die rechtlichen und wirtschaftlichen Rahmenbedingungen für die Berufsausübung von Vermittlern vermittelt werden. Mehr…
  • 26.02.2015 my-experten.de
    VSAV veranstaltet § 34 Thementag
    Ganztagesveranstaltung auch für Nicht-Mitglieder zugänglich
    Die Vereinigung zum Schutz für Anlage- und Versicherungsvermittler e.V. (VSAV) veranstaltet am 25. März 2015 in Heilbronn den § 34 Thementag mit Informationen rund um die rechtlichen und wirtschaftlichen Rahmenbedingungen für die Berufsausübung von Vermittlern, Maklern und Beratern. Mehr…
  • 26.02.2015 Das Tagesbriefing
    VSAV veranstaltet § 34-Thementag
    Die Vereinigung zum Schutz für Anlage- und Versicherungsvermittler e.V. (VSAV) veranstaltet am 25. März 2015 in Heilbronn den § 34 Thementag mit Informationen rund um die rechtlichen und wirtschaftlichen Rahmenbedingungen für die Berufsausübung von Vermittlern, Maklern und Beratern. Mehr…
  • 19.02.2015 bocquel-news.de
    Neue Absicherungslösung nur für VSAV-Mitglieder
    19. Februar 2015 – Der VSAV präsentiert seinen Mitgliedern exklusiv eine neue und weit reichende Absicherungslösung. Es geht um eine Schwere-Krankheiten-Absicherung mit Einmalzahlung, die auch bei Erwerbsunfähigkeit und im Falle der Pflegestufe 1 mit lebenslanger Laufzeit leistet. Mehr…
  • 20.01.2015 DAS INVESTMENT.COM
    Bei Kündigung droht Maklern ein Berufsverbot
    Eine Vermögensschadenhaftpflichtversicherung (VSH) ist dazu da, Vermittler und Kunden vor Verlusten nach einem Beratungsfehler zu schützen. Kommt es aber zum Schaden, besteht danach für den Vermittler möglicherweise die Gefahr, dass ihm der Anbieter kündigt. „Die Folgen für den Vermittler wären fatal: Derartige Kündigungen werden in der Regel mit einer Frist von einem Monat wirksam“, schreibt Ralf Werner Barth von der Vereinigung zum Schutz für Anlage- und Versicherungsvermittler in seinem Gastbeitrag bei Cash Online. Mehr…
  • 19.01.2015 Cash.Online
    VSH: Wenn Vermittlern ein Berufsverbot droht
    Kündigen VSH-Versicherer schadensbedingt, kommt der Vermittler schnell unter Zeitdruck. Um nicht Gefahr zu laufen seine Zulassung zu verlieren, sollten Vermittler für den Fall der Fälle vorgesorgt haben. Es kann jeden treffen. Mehr…
  • 14.01.2015 Wirtschaftswoche
    Wie die Regierung den grauen Kapitalmarkt austrocknen will
    Nach Skandalen wie Prokon, Infinus oder S&K soll der graue Markt strenger überwacht werden. Was die Pläne taugen – und warum jetzt ein Schlussverkauf droht. Mehr…