Archiv 2016

  • 08.12.2016 Das Tagesbriefing
    VSAV überspringt 1.000er Marke
    PRESSEMITTEILUNG – Die Vereinigung zum Schutz von Anlage- und Versicherungsvermittlern e.V. (VSAV) zählt augenblicklich 1.002 aktive Mitgliedsunternehmen. Der Sprung über die 1.000er Marke gelang mit der Annahme von vier neuen Mitgliedsanträgen innerhalb von zwei Tagen. Mehr…
  • 08.12.2016 WMD Brokerchannel
    VSAV überspringt 1.000er Marke
    Die Vereinigung zum Schutz von Anlage- und Versicherungsvermittlern e.V. (VSAV) zählt augenblicklich 1.002 aktive Mitgliedsunternehmen. Der Sprung über die 1.000er Marke gelang mit der Annahme von vier neuen Mitgliedsanträgen innerhalb von zwei Tagen. Mehr…
  • 07.12.2016 Finanzwelt
    VSAV profitiert von Networking
    In den 12 Jahren seiner Existenz ist die VSAV gegen den allgemeinen Trend enorm gewachsen. Inzwischen gehören ihr über 1.000 Vermittler und Berater an. Mehr…
  • 07.12.2016 Cash.Online
    VSAV mit mehr als 1.000 Mitgliedern
    Wie die Vereinigung zum Schutz von Anlage- und Versicherungsvermittlern e.V. (VSAV) mitteilt, hat sie mit augenblicklich 1.002 aktiven Mitgliedern, den Sprung über die 1.000er Marke geschafft. Insbesondere vor dem Hintergrund sinkender Vermittlerzahlen sei die wachsende Mitgliederzahl positiv zu werten. Mehr…
  • 07.12.2016 Assekuranz-INFO-PORTAL
    VSAV überspringt 1.000er Marke
    • Wachsende Mitgliederzahl trotz sinkender Vermittlerzahlen im Markt • Netzwerke helfen Vermittlern in schwierigen Zeiten – Die Vereinigung zum Schutz von Anlage- und Versicherungsvermittlern e.V. (VSAV) zählt augenblicklich 1.002 aktive Mitgliedsunternehmen. Der Sprung über die 1.000er Marke gelang mit der Annahme von vier neuen Mitgliedsanträgen innerhalb von zwei Tagen. Mehr…
  • 05.12.2016 maklerkonzepte.com
    VSAV rüstet Berater mit stark erweitertem VSH-Rahmenvertrag aus
    Die Vereinigung zum Schutz von Anlage- und Versicherungsvermittlern e.V. (VSAV) hat den Deckungsumfang des Rahmenvertrages zur Vermögensschadenhaftpflichtversicherung (VSH) ihrer Mitglieder erheblich erweitert. Neu und kostenlos hinzugekommen zu dem ohnehin marktführenden Tarif sind neue Beratungsfelder wie Generationenberatung, betriebliche Krankenversicherung und betriebliches Entgeltmanagement oder beispielsweise die Vermittlung von Factoring-Verträgen. Mehr…
  • 24.11.2016 WMD Brokerchannel
    VSAV rüstet Berater mit stark erweitertem VSH-Rahmenvertrag aus
    On-Top-Schutz bei bestehender unzureichender VSH möglich
    Die Vereinigung zum Schutz von Anlage- und Versicherungsvermittlern e.V. (VSAV) hat den Deckungsumfang des Rahmenvertrages zur Vermögensschadenhaftpflichtversicherung (VSH) ihrer Mitglieder erheblich erweitert. Neu und kostenlos hinzugekommen zu dem ohnehin marktführenden Tarif sind neue Beratungsfelder wie… mehr…
  • 22.11.2016 experten-netzwerk
    Mehr Sicherheit für Berater
    Der VSAV hat nachgerüstet: Berater profitieren von einem stark erweiterten VSH-Rahmenvertrag. Weil Marktveränderungen und neue Produktgattungen frühzeitige Tarifanpassungen erfordern, hat der VSAV unter anderem neue Beratungsfelder aufgenommen sowie die Risikoabdeckung aus der Tippgeberschaft deutlich optimiert. Auch ein On-Top-Schutz bei bestehender unzureichender VSH ist nun möglich. Mehr…
  • 17.11.2016 Cash.Online
    VSAV erweitert VSH-Rahmenvertrag
    Die Vereinigung zum Schutz von Anlage- und Versicherungsvermittlern e.V. (VSAV) hat den Deckungsumfang des Rahmenvertrages zur Vermögensschadenhaftpflichtversicherung (VSH) ihrer Mitglieder erweitert. Unter anderem ist nun auch das Beratungsfelder Generationenberatung abgedeckt. Mehr…
  • 16.11.2016 FONDS professionell
    Vermittlerverband bessert Paket für VSH-Policen nach
    Der Vermittlerverband VSAV konnte die Konditionen für die Vermögensschadenhaftpflicht seiner Mitglieder erneut verbessern – ein guter Anlass für Berater, ihre Policen unter die Lupe zu nehmen, ob sie noch auf dem neuesten Stand sind! Mehr…
  • 16.11.2016 Versicherungswirtschaft heute
    VSAV erweitert VSH-Rahmenvertrag
    Ein besserer Schutz für Makler: Das ist das Ziel der Vereinigung zum Schutz von Anlage- und Versicherungsvermittlern e.V. (VSAV). Daher wurde der Deckungsumfang des Rahmenvertrages zur Vermögensschadenhaftpflichtversicherung (VSH) der Mitglieder erweitert. Auch neue Beratungsfelder sind kostenlos hinzugekommen. Mehr…
  • 15.11.2016 AssCompact
    VSAV erweitert Leistungen im VSH-Rahmenvertrag
    Die Leistungen im VSH-Rahmenvertrag für Mitglieder der Vereinigung zum Schutz von Anlage- und Versicherungsvermittlern e.V. wurden ausgebaut. Inbegriffen sind nun neue Beratungsfelder wie Generationenberatung oder bKV. Auch die Risikoabdeckung aus Tippgeberschaft wurde optimiert. Mehr…
  • 15.11.2016 Das Tagesbriefing
    VSAV rüstet Berater mit stark erweitertem VSH-Rahmenvertrag aus
    Die Vereinigung zum Schutz von Anlage- und Versicherungsvermittlern e.V. (VSAV) hat den Deckungsumfang des Rahmenvertrages zur Vermögensschadenhaftpflichtversicherung (VSH) ihrer Mitglieder erheblich erweitert. Mehr…
  • 15.11.2016 Assekuranz-INFO-PORTAL
    VSAV rüstet Berater mit stark erweitertem VSH-Rahmenvertrag aus
    Die Vereinigung zum Schutz von Anlage- und Versicherungsvermittlern e.V. (VSAV) hat den Deckungsumfang des Rahmenvertrages zur Vermögensschadenhaftpflichtversicherung (VSH) ihrer Mitglieder erheblich erweitert. Mehr…
  • 14.10.2016 DAS INVESTMENT
    5 Experten erklären Für welche Dienstleistungen können Makler Service-Gebühren verlangen?
    Mischmodelle aus Provisionsvergütung und der Option zur Honorarberatung sollen klassischen Versicherungsmaklern und Finanzanlagenvermittlern regelmäßige Einkünfte sichern. Doch welche konkreten Gebührenhöhen sind für welche Dienstleistungen üblich? Das erklären fünf Experten aus der Beraterpraxis. Mehr…
  • 12.09.2016 DAS INVESTMENT
    Der Facebook Like-Button
    Abmahnungen aus Wettbewerbsgründen scheinen in der Finanzdienstleistung derzeit geradezu in Mode zu sein. Im Zentrum steht dabei ein kleines Symbol von Facebook: „Like“. Mit den Abmahnungen ist nicht zu spaßen, erklärt Rechtsanwalt Björn Thorben M. Jöhnke von der Kanzlei Jöhnke & Reichow Rechtsanwälte. Was Makler tun sollten, erklärt er In seinem Gastbeitrag. Mehr…
  • 09.09.2016 Pfefferminzia
    Der Facebook Like-Button
    Abmahnungen aus Wettbewerbsgründen scheinen in der Finanzdienstleistung derzeit geradezu in Mode zu sein. Im Zentrum steht dabei ein kleines Symbol von Facebook: „Like“. Mit den Abmahnungen ist nicht zu spaßen, erklärt Rechtsanwalt Björn Thorben M. Jöhnke von der Kanzlei Jöhnke & Reichow Rechtsanwälte. Was Makler tun sollten, erklärt er In seinem Gastbeitrag. Mehr…
  • 08.09.2016 Assekuranz-INFO-PORTAL
    Digitale Stilblüten? Fintech oder Insurtech
    Sind Fintechs eine Gefahr für Makler und Vermittler? Nicht, wenn die Makler ihre Digitalisierungs-Hausaufgaben machen und sich Interessensgemeinschaften anschließen. Ein Kommentar vom VSAV-Vorstandsvorsitzenden Ralf Werner Barth. Mehr…
  • 07.09.2016 Assekuranz-INFO-PORTAL
    Kostenfreie Straf-Rechtsschutz-Versicherung für VSAV-Mitglieder
    VSAV-Mitglieder bestimmter Berufsgruppen sind automatisch Straf-Rechtsschutz-versichert. Die Premiumleistungen werden nur in der Honorarhöhe begrenzt. Alle anderen Leistungen stehen den Mitgliedern vollumfänglich zur Verfügung. Bereits ordentliche Mitglieder (Jahresmitgliedsbeitrag: 60 €) erhalten die Straf-Rechtsschutz Absicherung kostenfrei. Mehr…
  • 06.09.2016 procontra online
    Darum wird Knip (k)ein Mitglied im Verband
    Knip ist BVK-Mitglied. Wären auch andere Berufsverbände bereit, den Digitalmakler als Mitglied aufzunehmen? procontra fragte nach. Mehr…
  • 01.09.2016 Jöhnke & Reichow Rechtsanwälte in Partnerschaft mbB
    Jöhnke & Reichow unterstützt den VSAV e.V.
    Die Kanzlei Jöhnke & Reichow Rechtsanwälte unterstützt seit dem 01. September 2016 den VSAV e.V. (Vereinigung zum Schutz für Anlage- und Versicherungsvermittler), vertreten durch den Vorstandsvorsitzenden Herrn Ralf Werner Barth. Mehr…
  • 29.08.2016 bocquel-news.de
    Weitere Suche nach den Solvency-II-Sündern
    Anlage- und Versicherungsvermittler-Schützer verlangen weiter Auskunft darüber, welche Versicherer die Eigenkapitalanforderungen nicht erfüllen. Nachdem die Aufsichtsbehörde die Auskunft verweigerte, soll jetzt die Versicherungswirtschaft über eine Positivliste Klarheit schaffen. Mehr…
  • 26.08.2016 FONDS professionell
    GDV stellt klar: Keine Liste mit “Solvency-II-Heiligen”
    Der Branchenverband GDV hat dem Vermittlerverband VSAV einen Korb gegeben: Eine Liste mit Anbietern, die über ausreichend Eigenmittel verfügen, wird nicht veröffentlicht. Mehr…
  • 25.08.2016 experten-netzwerk
    Solvency II: „Positiv-Liste“ der Gesellschaften gefordert
    Die Vereinigung zum Schutz von Anlage- und Versicherungsvermittlern (VSAV) fordert in einem offenen Brief an den Gesamtverband der deutschen Versicherungswirtschaft GDV weiterhin die öffentliche Nennung der drei Gesellschaften, die die Solvency-II Auflagen in 2015 nicht erfüllt haben. Der auf Vertriebsrecht spezialisierte VSAV-Netzwerkpartner, die Kanzlei Rechtsanwälte Blanke Meier Evers bestätigt für Vermittler ein ungeklärtes Haftungsrisiko. Mehr…
  • 25.08.2016 WMD Brokerchannel
    VSAV macht bei Solvency-II-Sündern weiter Druck
    VSAV-Netzwerkpartner Rechtsanwälte Blanke Meier Evers bestätigt offenes Haftungsrisiko für Vermittler.
    In einem offenen Brief an den Gesamtverband der deutschen Versicherungswirtschaft GDV fordert die Vereinigung zum Schutz von Anlage- und Versicherungsvermittlern (VSAV) weiterhin… mehr
  • 25.08.2016 Versicherungswirtschaft heute
    Positivliste widerspricht Rechtslage
    “Die Forderung nach einer Positivliste zum jetzigen Zeitpunkt steht im Widerspruch zur klaren Rechtslage”, konstatiert der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV). Damit reagiert der Branchenverband auf die Forderung der Vereinigung zum Schutz von Anlage- und Versicherungsvermittlern (VSAV), die drei Versicherer öffentlich zu nennen, welche 2015 nicht die Vorgaben nach Solvency II erfüllt hätten. Mehr…
  • 24.08.2016 procontra online
    Solvency II-Sünder: Positivliste könnte Haftungsrisiken senken
    Welche Versicherer die Solvency II-Anforderungen nicht erfüllen, wollte die BaFin nicht preisgeben. Daraus könnten sich Haftungsrisiken für Vermittler ergeben, meint Rechtsanwalt Jürgen Evers und forderte den GDV auf, eine Positivliste zu veröffentlichen. Was der GDV dazu sagt. Mehr…
  • 24.08.2016 Versicherungswirtschaft heute
    VSAV fordert Nennung der Solvency II-Sünder
    Die Vereinigung zum Schutz von Anlage- und Versicherungsvermittlern (VSAV) hat jetzt den Branchenverband GDV dazu aufgefordert, die drei Versicherer im Sinne des Verbraucher- und Vermittlerschutzes öffentlich zu benennen, welche 2015 nicht die Vorgaben nach Solvency II erfüllt hätten. Demnach bestehe für die Vermittler ein ungeklärtes Haftungsrisiko, stellt Jurist Jürgen Evers nach VSAV-Angaben in seinem Prüfungsbericht fest. Mehr…
  • 24.08.2016 Versicherungswirtschaft heute
    Informationsdefizit bei Solvency II-Sündern
    Von Rechtsanwalt Jürgen Evers. Im Leistungsfall sind für den Versicherungsnehmer sowohl Leistungswilligkeit als auch Leistungsfähigkeit des Versicherers von entscheidender Bedeutung. Anhaltspunkte dafür, dass ein Risikoträger mit hinreichender Wahrscheinlichkeit leistungsfähig sein wird, können sich etwa aus dem Solvabilitäts- und Finanzbericht (SFCR) der Versicherung nach Solvency II ergeben. Mehr…
  • 23.08.2016 FONDS professionell
    Beraterverband: GDV soll Eigenkapital-Sünder nennen
    Der Vermittlerverband VSAV fordert vom Versichererverband GDV, dass dieser eine Liste mit Assekuranzen veröffentlicht, die über geringe Eigenmittel verfügen. Damit möchte der VSAV Haftungsrisiken vermeiden. Mehr…
  • 23.08.2016 Assekuranz-INFO-PORTAL
    VSAV macht bei Solvency-II-Sündern weiter Druck
    • Schutzvereinigung für Vermittler fordert jetzt Transparenz beim GDV ein • VSAV-Netzwerkpartner Rechtsanwälte Blanke Meier Evers bestätigt offenes Haftungsrisiko für Vermittler • Veröffentlichung einer Positiv-Liste über ausreichend solvente Gesellschaften für mehr Beratungssicherheit empfohlen. Mehr…
  • 22.07.2016 Versicherungsmagazin
    Bafin darf nichts sagen
    Bekanntlich haben drei deutsche Versicherer nach der Solvabilität-II-Berichterstattung zur Bedeckungssituation durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (Bafin),die Kriterien nicht erfüllt… Mehr…
  • 21.07.2016 VersicherungsJournal
    Der Ton im Vertrieb wird immer schärfer
    Das Landgericht Leipzig hat der Unterlassungsklage der Wettbewerbszentrale gegen ein Vergleichsportal stattgegeben. Die Hinweise des Betreibers, dass er nicht selbst der Vermittler ist, seien nicht ausreichend gewesen. Die VSAV fordert in einem offenen Brief die Bafin… Mehr…
  • 19.07.2016 FONDS professionell
    Mahnbrief für die Bafin: Beraterverband fordert Namen von Solvency-II-Sündern
    Was nützt eine Warnung, wenn man nicht genau weiß auf wen oder was sie abzielt? Daher soll die Bafin nach Meinung der VSAV die Namen der drei Versicherer nennen, die den jüngsten Solvency-II-Check nicht bestanden haben. Mehr…
  • 19.07.2016 WMD Brokerchannel
    VSAV fordert Nennung der drei Solvency-II-Sünder
    Offener Brief der Vermittlervereinigung an die BaFin fordert Transparenz ein.
    Nach der Solvabilität-II-Berichterstattung zur Bedeckungssituation bei den deutschen Versicherungsgesellschaften durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin), wonach drei Versicherer die Solvency-II-Kriterien nicht erfüllen, fordert die Vereinigung zum Schutz von Anlage- und Versicherungsvermittlern die BaFin in einem offenen Brief auf, die drei Gesellschaften öffentlich zu benennen. Mehr…
  • 18.07.2016 Versicherungswirtschaft heute
    Paradoxie des Verbraucherschutzes
    Nach dem ersten Solvency-II-Bericht liegen drei Lebensversicherer unter der geforderten Solvenzquote. Der VSAV verlangt jetzt von der Bafin die Namen dieser Unternehmen. “Vermittler, Makler und Berater müssen im Sinne des Verbraucherschutze und auch aus eigenem Haftungsinteresse… Mehr…
  • 18.07.2016 Versicherungswirtschaft heute
    Vermittlervereinigung setzt Bafin unter Druck
    Nach einem Bafin-Bericht zur Bedeckungssituation deutscher Versicherern können drei Akteure die Solvency-II-Kriterien nicht erfüllen. In einem offenen Brief wird die Finanzaufsicht von der Vereinigung zum Schutz von Anlage- und Versicherungsvermittlern… Mehr…
  • 17.07.2016 procontra online
    Solvency II: Muss Bafin Informationspolitik ändern?
    Drei Versicherer erfüllen nicht die Kapitalanforderungen nach Solvency II – dies teilte die Bafin vergangene Woche mit. Um welche Unternehmen es sich handelt, sagte sie allerdings nicht. Dagegen regt sich nun Kritik. Mehr…
  • 15.07.2016 Assekuranz-INFO-PORTAL
    VSAV fordert Nennung der drei Solvency-II-Sünder
    • Offener Brief der Vermittlervereinigung an die BaFin fordert Transparenz ein • Vermittler, Makler und Berater brauchen Haftungssicherheit
    Nach der Solvabilität-II-Berichterstattung zur Bedeckungssituation… Mehr…
  • 15.07.2016 Finanzwelt
    Solvency-II-Sünder
    Nach der Solvabilität-II-Berichterstattung zur Bedeckungssituation bei den deutschen Versicherungsgesellschaften durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin). Mehr…
  • 15.07.2016 DAS INVESTMENT
    VSAV: Bafin soll die 3 Solvency-II-Sünder nennen
    Nach dem Solvabilität-II-Bericht der Bafin fordert die Vermittlervereinugung VSAV die Aufsichtsbehörde auf, die drei Versicherer, die den Test nicht bestanden haben zu nennen. Mehr…
  • 15.07.2016 Versicherungsmonitor
    Vermittler wollen Namen von Wackelkandidaten
    Die Vereinigung zum Schutz für Anlage- und Versicherungsvermittler (VSAV) hat die Finanzaufsicht BaFin in einem offenen Brief aufgefordert, die Namen der drei Versicherer offenzulegen, die die Solvency II-Kriterien nicht erfüllen. Mehr…
  • 07.07.2016 WMD Brokerchannel
    VSAV warnt vor Abmahnungen wegen Wettbewerbsverstößen im Internet
    Die Vereinigung zum Schutz für Anlage- und Versicherungsvermittler e.V. (VSAV) rät Vermittlern dringend, ihren Internetauftritt rechtssicher zu gestalten. „Es geht derzeit… Mehr…
  • 06.07.2016 Frankfurter Allgemeine
    Finanzdienstleister wollen Beratung vereinheitlichen
    Spätestens seit der Finanzkrise gibt es bei der Finanzberatung einen echten Bedarf, Missstände zu beheben. Durch einen neuen Standard wollen Banken und Versicherer das Vertrauen der Kunden wiedergewinnen. Mehr…
  • 05.07.2016 Cash.Online
    VSAV: Vermittler müssen ihren Internetauftritt rechtssicher gestalten
    Die Vereinigung zum Schutz für Anlage- und Versicherungsvermittler e.V. (VSAV) warnt Vermittler vor Abmahnungen wegen Wettbewerbsverstößen im Internet. Insbesondere lückenhafte Impressumsangaben und fehlende Datenschutzhinweise sind demnach problematisch. Mehr…
  • 05.07.2016 Das Tagesbriefing
    VSAV warnt vor Abmahnungen wegen Wettbewerbsverstößen im Internet
    Die Vereinigung zum Schutz für Anlage- und Versicherungsvermittler e.V. (VSAV) rät Vermittlern dringend, ihren Internetauftritt rechtssicher zu gestalten. „Es geht derzeit eine regelrechte Abmahnungswelle durchs Land“, sagt VSAV-Vorstand Ralf Werner Barth. Mehr…
  • 05.07.2016 Assekuranz-INFO-PORTAL
    VSAV warnt vor Abmahnungen wegen Wettbewerbsverstößen im Internet
    Besonders beliebtes Ziel von Abmahnungen ist Facebook-Button „Gefällt mir“ VSAV bietet Prüfung der bestehenden VSH-Versicherung auf ausreichende Deckung.
    Die Vereinigung zum Schutz für Anlage- und Versicherungsvermittler e.V. (VSAV) rät Vermittlern dringend, ihren Internetauftritt rechtssicher zu gestalten. „Es geht derzeit eine regelrechte Abmahnungswelle durchs Land“, sagt VSAV-Vorstand Ralf Werner Barth. Ursache sind oft fehler- oder lückenhafte Angaben im Impressum. Mehr…
  • 06.05.2016 WMD Brokerchannel
    VSAV warnt vor VSH-Deckungslücken durch 34i GewO
    Vermittler-Netzwerk bietet VSH-Check im Zuge der neuen Regulierung
    Die Vereinigung zum Schutz für Anlage- und Versicherungsvermittler e.V. (VSAV) rät Vermittlern vor der Zulassung nach § 34i GewO, ihre Vermögensschadenhaftpflichtversicherung (VSH) auf den neuen Paragrafen anzupassen und dabei gleich eventuell bestehende Lücken zu schließen. Mehr…
  • 06.05.2016 AssCompact
    VSAV bietet VSH-Check im Zuge der neuen Regulierung
    Vor der Zulassung nach § 34i GewO sollten Vermittler ihre Vermögensschadenhaftpflichtversicherung (VSH) auf den neuen Paragrafen anpassen und eventuell bestehende Lücken schließen. Dies rät der VSAV und bietet einen Check der bestehenden VSH-Versicherungen an. Mehr…
  • 06.05.2016 experten-netzwerk
    VSH-Deckungslücken beim §34i GewO?
    Die Vereinigung zum Schutz für Anlage- und Versicherungsvermittler e.V. (VSAV) rät Vermittlern vor der Zulassung nach § 34i GewO, ihre Vermögensschadenhaftpflicht (VSH) auf den neuen Paragrafen anzupassen und dabei gleich eventuell bestehende Lücken zu schließen. Mehr…
  • 04.05.2016 Cash.Online
    34i GewO: VSAV warnt vor VSH-Deckungslücken
    Die Vereinigung zum Schutz für Anlage- und Versicherungsvermittler e.V. (VSAV) rät Vermittlern vor der Zulassung gemäß 34i Gewerbeordnung (GewO), ihre Vermögensschadenhaftpflichtversicherung (VSH) dem neuen Paragrafen anzupassen und zudem eventuell bestehende Lücken zu schließen. Mehr…
  • 03.05.2016 maklerkonzepte.com
    VSAV warnt vor VSH-Deckungslücken – Lösungen mit § 34i GewO
    Vermittler-Netzwerk bietet VSH-Check im Zuge der neuen Regulierung
    On-Top-Schutz über Best-Netto-Tarif schafft Abhilfe
    Die Vereinigung zum Schutz für Anlage- und Versicherungsvermittler e.V. (VSAV) rät Vermittlern vor der Zulassung nach § 34i GewO, ihre Vermögensschadenhaftpflichtversicherung (VSH) auf den neuen Paragrafen anzupassen und dabei gleich eventuell bestehende Lücken zu schließen. Mehr…
  • 03.05.2016 DAS INVESTMENT.COM
    VSAV warnt vor VSH-Deckungslücken bei 34i-Vermittlern
    Vermittler, die eine Zulassung nach Paragraf 34i Gewerbeordnung anstreben, sollten ihre Vermögensschadenhaftpflichtversicherung (VSH) auf eventuelle Deckungslücken prüfen zu lassen. Dazu rät jetzt Ralf Werner Barth von der Vereinigung zum Schutz für Anlage- und Versicherungsvermittler (VSAV). Mehr…
  • 03.05.2016 Das Tagesbriefing
    VSAV warnt vor VSH-Deckungslücken – Lösungen mit § 34i GewO
    Die Vereinigung zum Schutz für Anlage- und Versicherungsvermittler e.V. (VSAV) rät Vermittlern vor der Zulassung nach § 34i GewO, ihre Vermögensschadenhaftpflichtversicherung (VSH) auf den neuen Paragrafen anzupassen und dabei gleich eventuell bestehende Lücken zu schließen. Mehr…
  • 03.05.2016 Assekuranz-INFO-PORTAL
    VSAV warnt vor VSH-Deckungslücken – Lösungen mit § 34i GewO
    Vermittler-Netzwerk bietet VSH-Check im Zuge der neuen Regulierung • On-Top-Schutz über Best-Netto-Tarif schafft Abhilfe – Die Vereinigung zum Schutz für Anlage- und Versicherungsvermittler e.V. (VSAV) rät Vermittlern vor der Zulassung nach § 34i GewO, ihre Vermögensschadenhaftpflicht-versicherung (VSH) auf den neuen Paragrafen anzupassen und dabei gleich eventuell bestehende Lücken zu schließen. Mehr…
  • 22.03.2016 WMD Brokerchannel
    VSAV: Kampf gegen Windmühlen?
    Die neue Welt der Finanzberatung
    Wie viele ehrenhafte Berufe, wie die des Pferdeschmiedes, wurden wohl schon durch den technischen Wandel nahezu ausgerottet? So traurig es einen stimmen mag, wenn traditionsbewusste Berufe fast verschwunden sind, so wenig möchten die meisten Menschen heute vermutlich auf den Fortschritt und die Bequemlichkeit durch ihr Auto verzichten. Mehr…
  • 17.03.2016 WMD Brokerchannel
    VSAV und Con.fee rücken enger zusammen
    Vertiefung der strategischen Zusammenarbeit durch erleichterten Produktzugang. Der Bonner Honorarberatungsdienstleister Con.fee AG und die Vereinigung zum Schutz für Anlage- und Versicherungsvermittler e.V. (VSAV) aus dem schwäbischen Schwaigern werden künftig noch enger zusammenarbeiten. Mehr…
  • 17.03.2016 bocquel-news.de
    Kurznachrichten aus der Welt der Versicherungen
    Der Bonner Honorarberatungsdienstleister Con.fee AG (www.confee.de) und die Vereinigung zum Schutz für Anlage- und Versicherungsvermittler e.V. (VSAV – www.vsav.de) aus dem schwäbischen Schwaigern werden künftig noch enger zusammenarbeiten. Mehr…
  • 16.03.2016 Cash.Online
    VSAV und Con.fee bauen Zusammenarbeit aus
    Der Bonner Honorarberatungsdienstleister Con.fee und die Vereinigung zum Schutz für Anlage- und Versicherungsvermittler e.V. (VSAV) aus dem schwäbischen Schwaigern wollen künftig noch enger zusammenarbeiten. Mehr…
  • 16.03.2016 maklerkonzepte.com
    VSAV und Con.fee rücken enger zusammen
    Vertiefung der strategischen Zusammenarbeit durch erleichterten Produktzugang
    Der Bonner Honorarberatungsdienstleister Con.fee AG und die Vereinigung zum Schutz für Anlage- und Versicherungsvermittler e.V. (VSAV) aus dem schwäbischen Schwaigern werden künftig noch enger zusammenarbeiten. Mehr…
  • 16.03.2016 DAS INVESTMENT.COM
    VSAV und Con.fee kooperieren bei Netto-Policen

    Alle Vermittler, die mit der Vereinigung zum Schutz für Anlage- und Versicherungsvermittler zusammenarbeiten, erhalten jetzt Zugang zu den Netto-Tarifen des Anbieters Con.fee. Mit ihnen seien Kosteneinsparungen von etwa 30 Prozent möglich, erklärt VSAV-Vorstand Ralf Werner Barth. Mehr…
  • 16.03.2016 AssCompact
    VSAV und Con.fee rücken enger zusammen
    Die Con.fee AG und der VSAV bauen ihre strategische Zusammenarbeit aus. Ab sofort erhalten alle VSAV-Vermittler einen erleichterten Zugang zu den Con.fee-Tarifen. Eine feste Partnerschaft ist dafür aber nicht notwendig. Mehr…
  • 15.03.2016 finanzwelt
    VSAV und Con.fee rücken enger zusammen
    Der Bonner Honorarberatungsdienstleister Con.fee AG und die Vereinigung zum Schutz für Anlage- und Versicherungsvermittler e.V. (VSAV) aus dem schwäbischen Schwaigern werden künftig noch enger zusammenarbeiten. Mehr…
  • 15.03.2016 FONDS professionell
    Enger aneinander: VSAV und Confee vertiefen Kooperation
    Der Vermittlerverein VSAV und der Honorar-Finanzdienstleister Confee haben ihre Zusammenarbeit ausgebaut.
    Der auf Honorartarife spezialisierte Finanzdienstleister Confee und die Vereinigung zum Schutz für Anlage- und Versicherungsvermittler e.V. (VSAV) arbeiten künftig noch enger zusammen. Mehr…
  • 15.03.2016 Das Tagesbriefing
    VSAV und Con.fee rücken enger zusammen – Vertiefung der strategischen Zusammenarbeit durch erleichterten Produktzugang
    Der Bonner Honorarberatungsdienstleister Con.fee AG und die Vereinigung zum Schutz für Anlage- und Versicherungsvermittler e.V. (VSAV) aus dem schwäbischen Schwaigern werden künftig noch enger zusammenarbeiten. Demnach erhalten sämtliche VSAV-Vermittler Zugang zu den Netto-Tarifen von con.fee, darunter selbst Exklusiv-Tarife wie die „con.fee WeltmarktPolice. Mehr…
  • 09.03.2016 portfolio International
    Sturm und Drang im Finanzvertrieb II
    Die Perspektiven für Makler in der Finanzvermittlung 2016 sind durchwachsen. Die Regulierung geht weiter, die Digitalisierung auch. Eine Bestandsaufnahme in Stichworten. Teil II. Mehr…
  • 22.02.2016 Cash.Online
    Bist Du nur Tippgeber – oder vermittelst Du schon?
    Gastbeitrag von Oliver Renner, Rechtsanwälte Wüterich Breucker
    Der Grat zwischen Tippgeberschaft und der Vermittlung von Finanzprodukten ist äußerst schmal. Die Rechtsprechung ist überaus facettenreich, entsprechend hoch das Haftungsrisiko. Sogar kostspielige Strafanzeigen gegen Unschuldige sind möglich. Mehr…
  • 21.01.2016 WMD Brokerchannel
    VSAV geht mit Zuversicht ins neue Jahr
    Vermittlernetzwerk sieht sich mit seinen Service-Angeboten gut aufgestellt
    Die Vereinigung zum Schutz für Anlage- und Versicherungsvermittler e.V. (VSAV) geht mit viel Optimismus in das neue Jahr. Grund für die Zuversicht ist unter anderem das weiter gewachsene Dienstleistungsangebot für Vermittler. Mehr…
  • 15.01.2016 FONDS professionell
    VSAV: “Provisionsabgabeverbot weder tot noch lebendig”
    Das juristische Parkett für die Weitergabe von Provisionen an Kunden bleibt extrem rutschig. Die Vereinigung zum Schutz für Anlage- und Versicherungsvermittler rät vorsichtigen Beratern daher, von Kundenrabatten die Finger zu lassen. Mehr…
  • 15.01.2016 FundResearch
    „Rechtslage zum Provisionsabgabeverbot völlig ungeklärt“
    „Das Provisionsabgabeverbot ist weder tot noch lebendig“, urteilt die Vereinigung zum Schutz für Anlage- und Versicherungsvermittler e.V. (VSAV). Der Verein warnt Vermittler davor, bereits jetzt von einem Ende des Provisionsabgabeverbots auszugehen. Mehr…
  • 15.01.2016 finanzen.net
    „Rechtslage zum Provisionsabgabeverbot völlig ungeklärt“
    „Das Provisionsabgabeverbot ist weder tot noch lebendig“, urteilt die Vereinigung zum Schutz für Anlage- und Versicherungsvermittler e.V. (VSAV). Der Verein warnt Vermittler davor, bereits jetzt von einem Ende des Provisionsabgabeverbots auszugehen. Mehr…
  • 14.01.2016 maklerkonzepte.com
    VSAV: Provisionsabgabeverbot weder tot noch lebendig
    VSAV warnt Vermittler davor, bereits jetzt von einem Ende des Provisionsabgabeverbots auszugehen. Schnelle Klärung eines unzumutbaren Schwebezustands erneut angemahnt. Mehr…
  • 14.01.2016 Assekuranz-INFO-PORTAL
    VSAV: Provisionsabgabeverbot weder tot noch lebendig
    VSAV warnt Vermittler davor, bereits jetzt von einem Ende des Provisionsabgabeverbots auszugehen. Schnelle Klärung eines unzumutbaren Schwebezustands erneut angemahnt. Mehr…
  • 14.01.2016 experten-netzwerk
    Verbot der Provisionsabgabe weiterhin Grauzone
    Entgegen der Äußerungen verschiedener Vertreter der Finanzdienstleistungsbranche hält die Vereinigung zum Schutz für Anlage- und Versicherungsvermittler e.V. (VSAV) die Rechtslage zum Provisionsabgabeverbot weiterhin für völlig ungeklärt. Mehr…
  • 14.01.2016 Cash.Online
    VSAV: “Seit Jahren bestehende Rechtsunsicherheit beseitigen”
    Entgegen der Äußerungen verschiedener Vertreter der Finanzdienstleistungsbranche hält die Vereinigung zum Schutz für Anlage- und Versicherungsvermittler e.V. (VSAV) die Rechtslage zum Provisionsabgabeverbot weiterhin für völlig ungeklärt. Mehr…
  • 14.01.2016 Versicherungswirtschaft heute
    Provisionsabgabeverbot weder tot noch lebendig
    Entgegen der Äußerungen verschiedener Vertreter der Finanzdienstleistungsbranche hält die Vereinigung zum Schutz für Anlage- und Versicherungsvermittler e.V. (VSAV) die Rechtslage zum Provisionsabgabeverbot weiterhin für völlig ungeklärt. Mehr…
  • 13.01.2016 DAS INVESTMENT.COM
    Provisionsabgabeverbot weder tot noch lebendig
    Die Vereinigung zum Schutz für Anlage- und Versicherungsvermittler e.V. (VSAV) warnt Vermittler davor, bereits jetzt von einem Ende des Provisionsabgabeverbots auszugehen. Mehr…
  • 13.01.2016 pfefferminzia.de
    „Vermittler sollten noch nicht von einem Ende des Provisionsabgabeverbots ausgehen“
    Ist das Provisionsabgabeverbot nun tot? Oder fällt es erst am 1. Juli 2017? Weder noch, meint Jochen Strohmeyer, Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht von MZS Rechtsanwälte. Er rät Vermittlern erstmal weiter so zu tun, als wäre das Provisionsabgabeverbot nach wie vor gültig. Mehr…
  • 13.01.2016 Das Tagesbriefing
    VSAV: Provisionsabgabeverbot weder tot noch lebendig
    VSAV warnt Vermittler davor, bereits jetzt von einem Ende des Provisionsabgabeverbots auszugehen. Schnelle Klärung eines unzumutbaren Schwebezustands erneut angemahnt. Mehr…
  • 12.01.2016 experten-netzwerk
    VSAV geht mit Zuversicht ins neue Jahr
    Die Vereinigung zum Schutz für Anlage- und Versicherungsvermittler e.V. (VSAV) geht mit viel Optimismus in das neue Jahr. Grund für die Zuversicht ist unter anderem das weiter gewachsene Dienstleistungsangebot für Vermittler. Die Anzahl der Netzwerkpartner ist im vergangenen Jahr um 14 auf jetzt 59 gestiegen. Damit deckt der VSAV alle wichtigen Bereiche zur Unterstützung von Vermittlern und Beratern für ihre Berufsausübung ab. Mehr…
  • 11.01.2016 Versicherungswirtschaft heute
    Zahl der Vermittler ist weiter gesunken
    Die Zahl der Finanzanlagen- und Versicherungsvermittler ist weiterhin deutlich gesunken. Nach Angaben der Deutschen Industrie- und Handelskammer (DIHK) besaßen zum 6. Januar insgesamt 233.430 Männer und Frauen in Deutschland die entsprechende Erlaubnis. Dies sind fast 2.000 weniger als vor drei Monate. Binnen eines Jahres sank die Zahl der Vermittler um knapp 7.000, in den fünf Jahren um insgesamt 30.000, so die DIHK weiter. Mehr…
  • 08.01.2016 maklerkonzepte.com
    VSAV geht mit Zuversicht ins neue Jahr
    – Vermittlernetzwerk sieht sich mit seinen Service-Angeboten gut aufgestellt
    – 2015 war das erfolgreichste Jahr der elfjährigen VSAV-Geschichte.
    Die Vereinigung zum Schutz für Anlage- und Versicherungsvermittler e.V. (VSAV) geht mit viel Optimismus in das neue Jahr. Grund für die Zuversicht ist unter anderem das weiter gewachsene Dienstleistungsangebot für Vermittler. Mehr…
  • 08.01.2016 DAS INVESTMENT.COM
    VSAV peilt vierstellige Mitgliederzahl an
    Die Vereinigung zum Schutz für Anlage- und Versicherungsvermittler (VSAV) hat die Zahl ihrer Mitglieder 2015 um knapp 25 Prozent auf rund 900 gesteigert. In 2016 erwartet der Verein den Sprung über die 1.000-Mitglieder-Marke. Dazu beitragen sollen weitere Dienstleistungen für Finanzberater. Mehr…
  • 08.01.2016 procontra online
    Die Zeiten von Einzelkämpfern sind definitiv vorbei
    Alle Verträge aus einer Hand – das wird es bald nicht mehr geben. Zumindest nicht aus der Hand des Einzelmaklers, der einen “Bauchladen” führt. Makler sollten sich darauf einstellen und Netzwerke bilden, rät Ralf W. Barth. Mehr…
  • 08.01.2016 procontra online
    VSAV: mit Zuversicht ins neue Jahr
    Die Vereinigung zum Schutz für Anlage- und Versicherungsvermittler e.V. (VSAV) geht mit viel Optimismus in das neue Jahr. Grund für die Zuversicht ist unter anderem das weiter gewachsene Dienstleistungsangebot für Vermittler. Die Anzahl der Netzwerkpartner ist im vergangenen Jahr um 14 auf jetzt 59 gestiegen. Mehr…
  • 07.01.2016 Assekuranz-INFO-PORTAL
    VSAV geht mit Zuversicht ins neue Jahr
    – Vermittlernetzwerk sieht sich mit seinen Service-Angeboten gut aufgestellt – 2015 war das erfolgreichste Jahr der elfjährigen VSAV-Geschichte / Die Vereinigung zum Schutz für Anlage- und Versicherungsvermittler e.V. (VSAV) geht mit viel Optimismus in das neue Jahr. Grund für die Zuversicht ist unter anderem das weiter gewachsene Dienstleistungsangebot für Vermittler. Mehr…
  • 07.01.2016 Das Tagesbriefing
    VSAV geht mit Zuversicht ins neue Jahr
    Die Vereinigung zum Schutz für Anlage- und Versicherungsvermittler e.V. (VSAV) geht mit viel Optimismus in das neue Jahr. Grund für die Zuversicht ist unter anderem das weiter gewachsene Dienstleistungsangebot für Vermittler. Mehr…
  • 07.01.2016 Cash.Online
    VSAV: Mit viel Optimismus ins neue Jahr
    Die Vereinigung zum Schutz für Anlage- und Versicherungsvermittler e.V. (VSAV) schaut Zuversichtlich auf 2016. Ein Grund für die optimistische Einstellung sei das weiter gewachsene Dienstleistungsangebot für Vermittler, so der VSAV. Mehr…