Archiv 2017

  • 27.09.2017 VersicherungsJournal
    Fünf Mal neue Kooperationen
    Der digitale Nachlassplaner des Software-Unternehmens Columba kündigt nach dem Ableben von Sterbegeld-Versicherten der LV 1871 unter anderem deren Handyverträge. Amexpool-Makler können sich mit der überarbeiteten Vermögensschaden-Haftpflichtversicherung von Conav absichern. Die SG Insurance hat für Kreditkunden der SWK Bank einen Schutzbrief gegen Zahlungsausfälle entwickelt. Mehr…
  • 26.09.2017 Cash.Online
    Kein Vermittler kann sich hinter Mifid II verstecken
    Neben der IDD-Umsetzung ist die Regulierung nach Mifid II die zweite große Gesetzesänderung für den Finanzvertrieb im kommenden Jahr. Vermittler sind aber gut beraten, über den Mifid-Tellerrand hinauszublicken. Selbst Versicherungsvermittler könnten eines Tages betroffen sein. Gastbeitrag von Oliver Renner, Rechtsanwälte Wüterich Breucker. Mehr…
  • 25.09.2017 Cash.Online
    VSAV-Netzwerkpartner Amexpool und Conav kooperieren
    Zwei Netzwerkpartner der Vereinigung zum Schutz für Anlage- und Versicherungsvermittler e.V. (VSAV) haben eine neue Partnerschaft vereinbart. Die Conav Consulting als Spezialmakler für Vermögenschaden-Haftpflichtversicherungen (VSH) und der Maklerpool Amexpool wollen künftig kooperieren. Mehr…
  • 25.09.2017 Cash.Online
    Wir werden deutlich weniger Vermittler als heute haben
    Die nationalen Umsetzungen der europäischen Richtlinien IDD und Mifid II verschärfen die Rahmenbedingungen für Vermittler deutlich. Unternehmensberater Hans Peter Wolter hat mit Cash. darüber gesprochen, wie die Regulierung den Versicherungsvertrieb verändern werden und wie sich Vermittler zukunftssicher aufstellen können. Mehr…
  • 25.09.2017 maklerkonzepte.com
    Conav bietet allen Maklern des AMEXPool optimale VSH-Lösungen
    Innerhalb der Vereinigung zum Schutz für Anlage- und Versicherungsvermittler e.V. (VSAV) sind die beiden Netzwerkpartner Conav Consulting als Spezialmakler für Vermögenschaden-Haftpflichtversicherungen (VSH) und der Maklerpool AMEXPool AG eine neue Partnerschaft eingegangen. Ab sofort können Vermittler und Berater, die mit AMEXPool zusammenarbeiten, den Rahmenvertrag der Conav Consulting nutzen. Mehr…
  • 25.09.2017 Assekuranz-INFO-PORTAL
    Neue Partnerschaft im VSAV
    Innerhalb der Vereinigung zum Schutz für Anlage- und Versicherungsvermittler e.V. (VSAV) sind die beiden Netzwerkpartner Conav Consulting als Spezialmakler für Vermögenschaden-Haftpflichtversicherungen (VSH) und der Maklerpool AMEXPool AG eine neue Partnerschaft eingegangen. Ab sofort können Vermittler und Berater, die mit AMEXPool zusammenarbeiten, den Rahmenvertrag der Conav Consulting nutzen. Mehr…
  • 19.09.2017 Cash.Online
    Die Botschaften von Mifid II an die IDD
    Wer glaubt, mit der IDD-Umsetzung sei der Versicherungsvertrieb nun ausreichend reguliert, wird sich schon bald getäuscht sehen. Wir sehen bislang nur die Oberfläche, die Vertriebslandschaft sollte sich besser schon jetzt auf weitere Veränderungen einstellen. Mehr…
  • 30.08.2017 maklerkonzepte.com
    VSAV mahnt zur Einhaltung des Provisionsabgabeverbotes
    Die Vereinigung zum Schutz für Anlage- und Versicherungsvermittler e.V. (VSAV) mahnt Makler und Versicherungsvermittler zur Einhaltung des Provisionsabgabeverbotes. Hintergrund dafür ist die anhaltende Unsicherheit, die nach Gesetzes-Veröffentlichung zur IDD-Umsetzung aufgekommen war. Mehr…
  • 30.08.2017 Cash.Online
    Provisionsabgabeverbot: VSAV mahnt zur Einhaltung
    Die Vereinigung zum Schutz für Anlage- und Versicherungsvermittler e.V. (VSAV) fordert Makler und Versicherungsvermittler dazu auf, das Provisionsabgabeverbot einzuhalten. Die derzeit unklare Rechtslage begünstige Wettbewerbsklagen. Mehr…
  • 30.08.2017 Versicherungswirtschaft heute
    VSAV: Makler sollten keine Provisionen weitergeben
    Die Vereinigung zum Schutz für Anlage- und Versicherungsvermittler e.V. (VSAV) rechnet zwar einerseits mit der Abschaffung des Provisionsabgabeverbots, mahnt aber andererseits Makler und Versicherungsvermittler zur Einhaltung desselben. Hintergrund dafür sei die anhaltende Unsicherheit, die nach Gesetzes-Veröffentlichung zur IDD-Umsetzung aufgekommen sei. Mehr…
  • 29.08.2017 procontra online
    Provisionsabgabe: Unklarheit begünstigt Wettbewerbsklagen
    Versicherungsvermittler sollten das Provisionsabgabeverbot schon vor Inkrafttreten der IDD einhalten, mahnt die Vereinigung zum Schutz für Anlage- und Versicherungsvermittler e.V. (VSAV). Unklar sei, ob Bußgelder auch rückwirkend verhängt würden, so VSAV-Vorstand Ralf Werner Barth. Mehr…
  • 29.08.2017 Assekuranz-INFO-PORTAL
    VSAV mahnt zur Einhaltung des Provisionsabgabeverbotes
    – Unklare Rechtslage begünstigt Wettbewerbsklagen – VSAV rechnet über kurz oder lang mit Abschaffung des Verbotes – Die Vereinigung zum Schutz für Anlage- und Versicherungsvermittler e.V. (VSAV) mahnt Makler und Versicherungsvermittler zur Einhaltung des Provisionsabgabeverbotes. Hintergrund dafür ist die anhaltende Unsicherheit, die nach Gesetzes-Veröffentlichung zur IDD-Umsetzung aufgekommen war. Mehr…
  • 12.05.2017 Versicherungsbote
    IDD-Positionen der Vermittler – ohne BVK-Verband
    Zur IDD-Vertriebsrichtlinie für Versicherungen und das in Arbeit befindliche Bundesgesetz dazu hat sich die Vermittler-Lobby zusammengetan und ein Konsenspapier dazu erarbeitet. Die ganze Vermittlerschaft? Nein. Der BVK-Verband, der vor allem, wenn auch nicht nur, Agenturen vertritt, tritt in dem Papier nicht namentlich auf. Das Magazin „Procontra“ hat das Ganze moderiert. Der Versicherungsbote disruptiert. Zur Sache. Zu vier Punkten. Zu denen der BVK aktuell schweigt. Bei Banken heißt das Problem: provisionsgetriebene Verkaufsvorgaben. Mehr…
  • 11.04.2017 procontra online
    IDD-Kritik: Verbände bündeln Kräfte
    Die Umsetzung der IDD in deutsches Recht stößt auf viel Kritik. Doch Makler scheinen nur eine schwache Stimme zu haben. Um die Kritik zu bündeln und so die Lobby-Arbeit für Versicherungsmakler zu stärken, hat procontra wichtige Branchenverbände eingeladen. Mehr…
  • 01.03.2017 DAS INVESTMENT
    Beraterverbände laufen Sturm gegen IDD-Umsetzung
    Deutsche Maklerverbände protestieren gegen den Gesetzentwurf der Bundesregierung zur Umsetzung der IDD-Richtlinie: Der Entwurf führe die eigentliche Absicht des Gesetzgebers ad absurdum. “Protestieren Sie bei Ihrem Bundestagsabgeordneten”, rät etwa der Beraterverband AfW seinen Mitgliedern. Das fordern die Verbände. Mehr…
  • 21.02.2017 FONDS professionell
    Maklerverband: “IDD-Umsetzungsgesetz schadet Verbraucherschutz”
    Die Vereinigung zum Schutz für Anlage- und Versicherungsvermittler schlägt Alarm. Nach Ansicht des Verbandes wird die IDD-Umsetzung mit der geplanten Stärkung der Honorarberatung Verbrauchern nicht nutzen, sondern ihnen eher zum Nachteil gereichen. Mehr…
  • 21.02.2017 Versicherungswirtschaft heute
    VSAV: IDD schadet dem Verbraucher
    Die Vereinigung zum Schutz für Anlage- und Versicherungsvermittler e.V. (VSAV) geht mit der IDD-Richtlinie hart ins Gericht. Nach Ansicht des Verbandes bewirke der Gesetzgeber mit der Richtlinie genau das Gegenteil dessen, was er eigentlich erreichen wollte. Besonders kritisch sieht der VSAV die Abschaffung der Mischmodelle, wonach unabhängige Makler entweder gegen Provisionen oder Honoraren arbeiten. Mehr…
  • 21.02.2017 DFPA
    “IDD-Umsetzungsgesetz schadet dem Verbraucherschutz”
    Nach Einschätzung der Vereinigung zum Schutz für Anlage- und Versicherungsvermittler (VSAV) schadet das Gesetz zur Umsetzung der Richtlinie (EU) 2016/97 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 20. Januar 2016 über Versicherungsvertrieb, auch bezeichnet als Vermittlerrichtlinie IDD, dem Verbraucherschutz. Dies hat der VSAV in einem Brief an entscheidende Vertreter des zuständigen Ministeriums für Justiz und Verbraucherschutz dargelegt. Mehr…
  • 20.02.2017 maklerkonzepte.com
    VSAV: IDD-Umsetzungsgesetz schadet dem Verbraucherschutz
    Nach Einschätzung der Vereinigung zum Schutz für Anlage- und Versicherungsvermittler e.V. (VSAV) schadet das Gesetz zur Umsetzung der Richtlinie (EU) 2016/97 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 20. Januar 2016 über Versicherungsvertrieb, auch bezeichnet als Vermittlerrichtlinie IDD, dem Verbraucherschutz. Dies hat der VSAV in einem Brief an entscheidende Vertreter des zuständigen Ministeriums für Justiz und Verbraucherschutz dargelegt. Mehr…
  • 20.02.2017 Cash.Online
    VSAV: IDD-Umsetzung schwächt Verbraucherschutz
    Nach Einschätzung des VSAV werde die IDD-Umsetzung dazu führen, dass kostengünstige Netto-Tarife kaum noch angeboten und leistungsstarke Produkte weniger verkauft würden. Mehr…
  • 20.02.2017 DAS INVESTMENT
    VSAV: IDD-Umsetzungsgesetz bedroht unabhängige Berater
    Das IDD-Umsetzungsgesetz wird die Honorarberatung nicht stärken, erklärt die Vereinigung zum Schutz für Anlage- und Versicherungsvermittler (VSAV). Stattdessen würden Provisionsberater zurückgedrängt – und der gebundene Vertrieb gestärkt. Mit Verbraucherschutz habe das nichts mehr zu tun. Mehr…
  • 20.02.2017 Fundresearch
    IDD: Widerstand wird stärker
    Mitte Januar passierte der vom Wirtschaftsministerium vorgeschlagenen Entwurf zur Umsetzung der europäischen Versicherungsrichtlinie, IDD, das Bundeskabinett. Seitdem reißt der Strom an Kritik nicht ab. Nun legt der VSAV nach. Mehr…
  • 20.02.2017 Assekuranz-INFO-PORTAL
    VSAV: IDD-Umsetzungsgesetz schadet dem Verbraucherschutz
    • Gesetzgeber bewirkt das Gegenteil dessen, was er eigentlich erreichen will
    • Viele Errungenschaften für den Verbraucherschutz bleiben künftig auf der Strecke – Nach Einschätzung der Vereinigung zum Schutz für Anlage- und Versicherungsvermittler e.V (VSAV) schadet das Gesetz zur Umsetzung der Richtlinie (EU) 2016/97 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 20. Januar 2016 über Versicherungsvertrieb, auch bezeichnet als Vermittlerrichtlinie IDD, dem Verbraucherschutz.
    Dies hat der VSAV in einem Brief an entscheidende Vertreter des zuständigen Ministeriums für Justiz und Verbraucherschutz dargelegt. Mehr…
  • 07.02.2017 experten-netzwerk
    IDD: „Honorare für Makler sind bereits ungültig“
    Nach dem 18. Januar 2017 geschlossene Honorarverträge für Makler von Verbrauchern sind bereits ungültig. Gleichzeitig ist der neue Berufsstand des Versicherungsberaters nach § 34 d GewO noch gar nicht geschaffen. Mehr…
  • 02.02.2017 Cash.Online
    VSAV: Honorarvereinbarungen könnten durch IDD-Umsetzung unwirksam werden
    Die Vereinigung zum Schutz für Anlage- und Versicherungsvermittler e.V. (VSAV) hat den Gesetzesentwurf der Bundesregierung zur Umsetzung der IDD überprüft. Sollte das Gesetz in dieser Fassung in Kraft treten, wären nach dem 18. Januar 2017 von Maklern geschlossene Honorarvereinbarungen unwirksam, warnt der VSAV. Mehr…
  • 02.02.2017 bocquel-news.de
    Bald ungültig: Honorare für Makler (?) – und Übergang?
    Eventuell sind Honorare für Makler bald ungültig, denn sollte es tatsächlich zur Umsetzung des aktuellen IDD-Gesetzesentwurfes kommen, wären alle nach dem 18. Januar 2017 geschlossenen Vereinbarungen unwirksam. Auch die Übergangsfrist für Vermittler mit einer Erlaubnis nach § 34c GewO endet bald. Mehr…
  • 02.02.2017 Versicherungswirtschaft heute
    IDD sorgt bei Maklern vorab für Probleme
    Kommt die Vermittlerrichtlinie IDD wie geplant, hätte das für Honorarberater negative Auswirkungen. Das Gesetz sieht nach Ansicht der Vereinigung zum Schutz für Anlage- und Versicherungsvermittler (VSAV) vor, dass nur bis zum 18. Januar 2017 geschlossene Honorarvereinbarungen mit Verbrauchern Bestandsschutz genießen. Mehr…
  • 01.02.2017 DAS INVESTMENT
    Makler-Honorare von Verbrauchern sind bereits ungültig
    Versicherungsmakler, die Privatkunden auch Honorare in Rechnung stellen, müssen womöglich ihre Geschäftspolitik ändern, erklärt Ralf Barth vom Vermittlerverband VSAV. Grund dafür sei ein aktueller Gesetzesentwurf zur Regulierung des Versicherungsvertriebs in Deutschland. Mehr…
  • 01.02.2017 Assekuranz-INFO-PORTAL
    Honorare für Makler von Verbrauchern sind bereits ungültig
    Betroffen sind nach dem 18.01.2017 geschlossenen Honorarverträge. Gleichzeitig ist der neue Berufsstand des Versicherungsberaters nach §34 d noch nicht geschaffen – Obwohl das Gesetz zur Umsetzung der Richtlinie (EU) 2016/97 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 20. Januar 2016 über Versicherungsvertrieb, auch bezeichnet als Vermittlerrichtlinie IDD, noch nicht einmal verabschiedet geschweige denn in Kraft gesetzt ist, wirft es bereits seine Schatten voraus. Mehr…