Versicherte Tätigkeiten

Vermittlung und Beratung von

  • Versicherungsverträgen gemäß § 34d Gewerbeordnung (GewO), alternativ §34e Gewerbeordnung (GewO) für Versicherungsberater im Rahmen der erteilten Erlaubnis.
  • An- und Verkauf von „gebrauchten“ Kapital-Lebensversicherungen. (nur 34d)
  • allen bAV-Versorgungsmodellen, betriebliche Krankenversicherung samt Arbeitnehmerberatung und Honorarberatung sowie Empfehlung mitversichert
  • Darlehensverträgen gemäß § 34c Gewerbeordnung (GewO)
  • Bausparverträgen
  • Leasing- und Factoringverträgen
  • Spar-, Einlagen- und Kontenverträgen (auch Metallkontenverträge) von Banken
  • Edelmetallen (physisch)
  • Mitgliedschaften in der gesetzlichen Krankenversicherung
  • Einzelcontainer mit Bewirtschaftungsverträgen
  • rückgedeckten Arbeitszeitkontenmodelle inkl. Empfehlung
  • Patientenverfügungen, Vorsorgevollmachten oder Vergleichbarem an einen externen Dienstleister zur Erstellung

Weitere Einschlüsse

  • rechtlich zulässige Honorarberatung und -Vermittlung versichert
  • mitversichert sind alle im Zusammenhang mit der Vermittlertätigkeit anfallenden Bürodienstleistungen. Hierunter fällt auch die Verwaltung von Versicherungsunterlagen über eine Online Plattform.
  • berufsbezogene Neben- und Servicedienstleistungen sind versichert.
  • Tätigkeit als Tippgeber bei der Sozialversicherungsbefreiungs-Beratung ist mitversichert, solange sie im Zusammenhang mit der Versicherungsvermittlung steht
  • Umfassende Tippgeberklausel für andere versicherbare Bereiche sowie angrenzende Branchen, wie Rechtsanwälte usw.
  • Tätigkeit als Generationenberater und Ruhestandsplaner mitversichert
  • Nettolohnoptimierung / Entgeltmanagement mitversichert

Optionen

  • Immobilienmakler und die gewerbliche und private Immobilienverwaltung
  • Darlehensverträgen gemäß § 34i Gewerbeordnung (GewO)
  • Beratung zur Errichtung, Betreiben und Gründung von Versorgungseinrichtungen
  • Verträgen als Finanzanlagenvermittler gemäß § 34f GewO
    • Anteilen oder Aktien an inländischen offenen Investmentvermögen, offenen EU-Investmentvermögen oder ausländischen offenen Investmentvermögen, die nach dem Kapitalanlagegesetzbuch vertrieben werden dürfen,
    • Anteilen oder Aktien an inländischen geschlossenen Investmentvermögen, geschlossenen EU-Investmentvermögen oder ausländischen geschlossenen Investmentvermögen, die nach dem Kapitalanlagegesetzbuch vertrieben werden dürfen,
    • Vermögensanlagen im Sinne des § 1 Absatz 2 des Vermögensanlagengesetzes (VermAnlG)
  • Alternativ wird Schutz für den § 34h GewO (die Anlageberatung gemäß § 1 Absatz 1a Nummer 1a KWG) geboten, zu
    • Anteilen oder Aktien an inländischen offenen Investmentvermögen, offenen EU-Investmentvermögen oder ausländischen offenen Investmentvermögen, die nach dem Kapitalanlagegesetzbuch vertrieben werden dürfen,
    • Anteilen oder Aktien an inländischen geschlossenen Investmentvermögen, geschlossenen EU-Investmentvermögen oder ausländischen geschlossenen Investmentvermögen, die nach dem Kapitalanlagegesetzbuch vertrieben werden dürfen,
    • Vermögensanlagen im Sinne des § 1 Absatz 2 des Vermögensanlagengesetzes (VermAnlG)
  • Assekuradeur (nur 34d)
  • Pooler-Klausel
  • Financial Planning
  • Sachverständiger und Gutachter im Versicherungswesen

Surfer

 

Online-Beantragung über www.vsh-netto.de möglich oder unabhängige Beratung auf Vergütungsbasis durch die Fachberater der CONAV Consulting GmbH & Co. KG www.conav.de Telefon: 07138 810999-10 oder info@conav.de