Risiken und Lösungen bei Kammerberufen – Neuer VSH-ON-TOP-SCHUTZ

hackerHackerattacken und Cyberkriminalität nehmen in einem unerträglichen Maße zu. Ebenso steigen die Risiken durch den sich beständig verschärfenden Datenschutz.  Dadurch verändert und erweitert sich auch die berufliche Haftung der Kammerberufe. Noch dazu gibt es in den Altverträgen nachteilige Klauseln wie die Sozienklausel oder eingeschränkten Schutz zum Beispiel im Bereich des Financial Planning. Doch welcher Steuerberater, Rechtsanwalt oder Wirtschaftsprüfer denkt bei seinen aktuellen Herausforderungen und bei schrittweisen Marktveränderungen daran, deshalb seine bestehende Berufshaftpflicht (VSH) anzupassen? Zudem ist immer wieder festzustellen, dass nicht alle bisherige VSH-Anbieter schon die neuesten Leistungen und ergänzende Bausteine mit kundenfreundlicheren Bedingungen anbieten.

Doch diese Lücken und Unterdeckungen können sich sehr schnell als nachteilig und extrem teuer, ja in einigen Fällen sogar existenzvernichtend darstellen. Auf diese aktuellen Herausforderungen sollten Kammerberufe (übrigens auch Vermittler) möglichst schnell reagieren und sich mit Hilfe eines spezialisierten VSH-Maklers zu einem so genannten VSH-ON-TOP-SCHUTZ eines Spezialversicherers beraten lassen.
Dadurch erhalten die Berufsträger der Kammerberufe sofort eine Deckung zusätzlich zu deren bestehender Berufshaftpflicht, die viele Lücken schließt. Diese wirkungsvolle Lösung mit elementar bedeutenden Bausteinen, wie beispielsweise die Cyber- und Hackerschutzergänzungen kann ab sofort genutzt werden. Auch die Möglichkeit einer Eigenschadendeckung kann so ergänzend beantragt werden.

Weitere Informationen:
http://www.steuerberaterrisiko.de/berufshaftpflicht/on-top-schutz/

 

Kontakt:

CONAV Consulting GmbH & Co. KG
Ralf W. Barth
Birkenweg 5
74193 Schwaigern

Tel: 07138 810999-0
Fax: 07138 810999-22
E-Mail: info@conav.de
Web: www.conav.de