Neue Normen – neue Chancen

ZertifizierungBereits vor einem Jahr ist die neue Version der Norm ISO 9001 erschienen. Doch viele Betriebe haben ihr Qualitätsmanagement noch nicht an die neue Norm angepasst. Der Aufwand lohnt sich – und der Weg zur Zertifizierung ist weniger steil als viele Unternehmer befürchten.

Sofort. Perfekt. Nachhaltig. Dies sind die heutigen Erfolgskriterien für Unternehmen. Reibungslose Abläufe garantieren qualitativ einwandfreie Lösungen und Produkte. Um diesen Erwartungen gerecht zu werden, wurde das Qualitätsmanagementsystem nach ISO 9001 ins Leben gerufen. Ein solches Zertifikat ist für viele Unternehmen zwingend erforderlich, um in Ausschreibungen berücksichtigt zu werden – auch in der Finanzdienstleistungsbranche. Beinahe ebenso wichtig ist die Norm für Umweltmanagement nach ISO 14001. Umweltschutz und Nachhaltigkeit spielen in den strategischen Überlegungen von vielen Unternehmen eine sehr bedeutende Rolle bereits seit vielen Jahren zu beobachten.

Mit der Umstellung auf die ISO 9001:2015 entstehen für Unternehmen einige Pflichten, allerdings auch mehr Gestaltungsfreiheiten. So liegt mehr Verantwortung auf Geschäftsführungsebene, allerdings dürfen die Aufgaben des Qualitäts- und Umweltmanagements auf mehrere Personen aufgeteilt werden. Ein weiterer großer Vorteil ist die neue High Level Structure (HLS). Die HLS bietet die Möglichkeit, verschiedene Managementsysteme zu integrieren, zum Beispiel Qualitäts- in einem Audit mit dem Umweltmanagement. Auch die praxisorientierte Risikobetrachtung in der neuen ISO 9001, ist eine Chance. Denn es werden auch strategische Belange sowie das Umfeld des Betriebs definiert. Diese zwei Änderungen bieten die Möglichkeit, das eigene Unternehmen zielbewusst zu managen. Ganz wichtig: Die Frist zur Aktualisierung der Normen endet im September 2018. Eine Anpassung ist erheblich einfacher als der Erwerb eines neuen Zertifikats. Die Unternehmen sollten jedoch einen ausreichend großen zeitlichen Vorlauf im Blick haben, der für die Umstellung benötigt wird.

Kontakt:

Michael Bareis – Geschäftsführer –
Bareis Managementsysteme GmbH & Co. KGBild Michael Bareis
Gänsheidestraße 39
75428 Illingen

Telefon: 07042 21925
Fax: 07042 21994
E-Mail: info@bareis-ms.de
Web: www.bareis-ms.de