Besinnen und Durchstarten!

Fotolia_171363029_XS © psdesign1 - Fotolia zugeschnittenDie letzte (hektische?) Woche vor Weihnachten, die vorletzte des Jahres, ist in vollem Gange.

Das Jahresendgeschäft ist oft eine Zeit, in der wichtige Botschaften untergehen. Nehmen Sie sich also die Zeit für beides: Stellen Sie Ihre Kunden zufrieden und nehmen Sie die Informationen für das kommende Jahr mit – für sich selbst, Ihren Beruf und die eigenen Kunden – und dies in aller Ruhe.

Stillstand ist Rückschritt, das ist eine alte Unternehmer-Weisheit. Doch in den Zeiten von Datenschutz, strenger Werbeverbotsvorgaben und ohne konkreten Zugang zum Kunden, zum Beispiel im Bereich E-Mailmarketing, ist es zunehmend schwieriger, wertvolle Kontakte zu gewinnen. Wie funktioniert es trotzdem? Zum Beispiel über gezieltes Netzwerken. So handelt auch der Artikel von unserem Netzwerkpartner, Christian Schwalb, „Networking ist das Gebot der Stunde“ von den Möglichkeiten der Versicherungs- und Finanzdienstleistungsvermittler, sich zu spezialisieren und im Netzwerk zu organisieren.

Das können meine Frau und ich nur bestätigen. Sehr positive Erfahrungen haben wir als Mitglied im MUT Münchner Unternehmertreff sowie mit dem von uns gegründeten H.U.T. Heilbronner Unternehmertreffen gemacht. Zu beiden Netzwerken laden wir gerne auch weiterhin weitere Gäste aus den Reihen des VSAV e.V. ein. Wir wurden in diesen zwei Jahren durch unser persönliches Einbringen so unglaublich belohnt – ich hätte zuvor nicht gedacht, dass so tolle Aufträge und Potenziale direkt auf uns zukommen. Gerne werden wir über unsere Erfahrungen im kommenden Jahr ausführlicher berichten.

Wenn Makler für Kunden im Gewerbegeschäft Lösungen suchen müssen, stehen sie oft vor der Frage: Wie komme ich zu qualifizierten Angeboten? Der Monitor-Artikel „Raus aus dem Tarif-Dschungel“ von unserem Netzwerkpartner Boris Beermann, Vorstand von der AMEXPool AG, zeigt, wie Sie zukünftig Lösungen schnell und qualifiziert erzielen und damit Ihre Kunden im Gewerbebereich qualifizierter als die Wettbewerber bedienen können.

Eine Lohnerhöhung ist kostenintensiv und verbunden mit dem Ergebnis, dass sich das Bruttoaufwands- zum Nettoauszahlungsverhältnis weiter verschlechtert. Das senkt die Motivation von wichtigen Leistungsträgern im Unternehmen. In dem Artikel „Welche reizvollen Lösungsansätze bieten Bonuszahlungen und Überstunden für Geschäftsführer/ Unternehmer?“ erläutert Ihnen unser Netzwerkpartner, CONAV Consulting, die Möglichkeiten.

Zum 25. Mai 2018 endet die zweijährige Übergangsfrist der EU Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Die gesetzlichen Veränderungen werfen ihre Schatten voraus, vor allem auch durch dramatisch angepassten Strafen. Da ist es gut im VSAV e. V.-Netzwerk mit Frau Rose Müller eine Expertin und externe Datenschutzbeauftragte zu haben, die zusammen mit dem Berater-Unternehmen Maklerkonzepte aktiv eine Weiterbildung zum Thema Datenschutz anbietet. Mehr darüber erfahren Sie in dem Beitrag: “Vorbereitung auf den neuen Datenschutz”.

Als neuen Netzwerkpartner stellen wir Ihnen heute die MoCoS GmbH mit Geschäftsführer Herr Andy Seidel vor. Herr Seidel ist bereits langjährig im Bereich der technisch ausgereiften Handys (Smartphones) tätig und führt seine Kunden in die Beherrschung und vollständige Aufklärung der neuen Optionen ein. Ein weiterer neuer Netzwerkpartner, den wir Ihnen heute vorstellen, ist die FDL REALIS GmbH, die bundesweit zu den führenden Immobilienunternehmen im Bereich der Vermittlung und der dauerhaften Betreuung von Immobilienkonzepten zählt. Hier geht es „direkt zur Vorstellung der neuen Netzwerkpartner“.

2017 war für den VSAV e. V. ein gutes Jahr!

Wir konnten uns in vielen Fällen für die Mitglieder und die Belange unserer Mitglieder einsetzen und gemeinsam mit unseren Netzwerkpartnern und auch mit anderen Verbänden im Zusammenspiel durchaus respektable Ergebnisse erzielen. Wir werden wahrgenommen als verlässliche und sachkundige Experten-Gemeinschaft, die sich durch Zusammenhalt und gelebte Partnerschaft auszeichnet.

Das spornt uns an, 2018 gemeinsam mit den Mitgliedern noch mehr zu bewegen. Es kommen ja auch noch manche fordernde Marktveränderungen auf uns zu.

Für 2017 bleibt uns Ihnen DANKE zu sagen für Ihre Partnerschaft und Unterstützung. Wir wünschen Ihnen ein frohes und friedvolles Fest sowie einen gelungenen Abschluss des Jahres.

Es grüßen Sie herzlichst

Ulrike und Ralf Barth
Ihr
Ralf Werner Barth
Vorstandsvorsitzender
Ihre
Ulrike Barth
Vorstand