2019 wird das Jahr der Qualitätsberatung

Businessman running into year of 2019Nun ist es so gut wie gelaufen, das Jahr 2018. Rückblickend können wir sagen: Die vielen Qualitätsbestrebungen zum Verbraucherschutz greifen! Auch zum Wohle der Berater und Vermittler.

Ausblickend freuen wir uns, dass die neuen Bemühungen gezielt weiter gefördert werden und somit Verbraucherschutz und im gleichen Atemzug das Standing der Versicherungs- und Finanzberatung auf einem deutlich gehobeneren Niveau daherkommen. Eine dieser Initiativen entspringt dem Verband Zukunft für Finanzberatung e. V., bei dem wir Gründungsmitglied sind. Mit den Aktionen des VSAV e. V. werden wir in den kommenden Jahren aktiv beitragen können, auch dort Impulse für Verbesserungen in der Beratungsqualität zu setzen.

Damit sind wir schon mittendrin in dem letzten VSAV-Monitor des Jahres 2018: Unser Netzwerkpartner, der Vorstand Andreas Schwarz vom BVSV e. V., ist der Überzeugung, dass der Verbraucherschutz für Versicherte in die Hände derer muss, die Verbraucherschutz professionell betreiben. Lesen Sie mehr in seinem Beitrag: “Versicherungsexperten werden Verbraucherschützer”.

Verbraucherschutz und Beratungsqualität sind vor allem in Niedrigzinsphasen gefragt, mehr noch: Sie bringen rechtliche Konsequenzen mit sich. So weist uns unser langjähriger Netzwerkpartner, Oliver Renner, Rechtsanwälte Wüterich Breucker, in seinem Artikel: „Mündelsichere Anlage – Niedrigzinsphase zwingt Betreuer zum Handeln“ darauf hin, dass unlängst ein Gerichtsurteil in diesem Zusammenhang viel Aufmerksamkeit erregte.

Auch die neue DIN-Norm 77230 soll zu einer höheren Qualität in der Finanzberatung führen. Die lässt sich glaubhaft nur durch eine DEFINO-Zertifizierung belegen. Deshalb werden die „Inhalte zur DIN-Norm 77230 im Studium Finanzfachwirt-in (FH)“ einen neuen Lehrinhalt darstellen, so informiert uns unsere langjährige Netzwerkpartnerin, Ulrike Hanisch vom Campus Institut.

Der Weg in die Immobilien und Sachwerte scheint ungebrochen, doch neue Gesetze haben auch neue Risiken geschaffen. Der Netzwerkpartner, CoNav Consulting, liefert wichtige Informationen für die Risikoabsicherung und Vermögensschaden-Haftpflicht für die Immobiliendienstleister. Nähere Informationen entnehmen Sie dem Artikel: „Immobiliendienstleister – neue Regulierungen, neue Chancen“.

Und wie so oft in diesem Jahr gibt es einen weiteren Beitrag zum Thema Honorar von unserem Netzwerkpartner, Volker Britt, Geschäftsführer der HonorarKonzept GmbH, der mit „Schöne neue Welt der Versicherungsberatung“ aufmerksam macht auf Unterschiede und Gemeinsamkeiten der Versicherungsmakler und Versicherungsberater.

Zu guter Letzt: Welche Bedeutung die strategische Ausrichtung für eine unternehmerische Nachfolge hat, zeigt uns unser Netzwerkpartner, Dirk Sachse, CFN Corporate Finance Nord GmbH, in seinem Artikel: „Der Verkauf zur Lösung der unternehmerischen Nachfolge“. Denn immer mehr Unternehmer sind in einem Alter, in dem die Übernahme oder Übergabe des Unternehmens absehbar ist. Wer richtig vorbereitet ist, profitiert in allen Belangen.

Noch ein Hinweis in eigener Sache: Nutzen Sie als Netzwerkpartner auch unsere aktuellen Marktplatzeinträge für die Verbreitung Ihrer Dienstleistungen und Lösungen. Hier geht es direkt zum Marktplatz.

Auch in diesem Jahr konnten wir im Netzwerk viele neue Netzwerkpartner begrüßen. Heute stellen wir die CFN Corporate Finance Nord GmbH als neuen Netzwerkpartner vor und sagen herzlich willkommen und auf ein erfolgreiches Miteinander im VSAV-Netzwerk.

Ihnen wünschen wir ein erfolgreiches Jahresendgeschäft, ein besinnliches Weihnachtsfest, in dem Sie zur Ruhe kommen sowie einen guten Rutsch in ein erfolgreiches Jahr 2019.

Herzliche Grüße

Ulrike und Ralf Barth
Ihr
Ralf Werner Barth
Vorstandsvorsitzender
Ihre
Ulrike Barth
Vorstand